Nipponart sichert sich die Rechte an »Prison School«

prison schoolNipponart gab heute auf ihrer Facebook-Seite bekannt, dass sie sich zwei aktuelle Serien aus Japan gesichert haben. Eine der beiden Serien ist die TV-Anime-Adaption von »Prison School«.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Manga von Akira Hiramoto. Der Manga läuft in Japan seit Februar 2011 und zählt aktuell 16 Bände. In Deutschland erscheint der Manga seit April bei Egmont Manga. Der Anime wird in Japan ab dem 10. Juli 2015 ausgestrahlt. Die Serie wird einen Simulcast auf Anime on Demand erhalten. Die erste Folge könnt ihr bereits am Montag kostenlos auf Anime on Demand sehen.

Handlung:
Die Hachimitsu Akademie ist für ihre strengen, akademischen Standards und noch strengeren Schulkodex bekannt. Doch sie macht einen riesigen Wandel in diesem Jahr. Das erste Mal in der Geschichte der Akademie werden auch Jungs zugelassen. Als Fujino Kiyoshi seinen ersten Tag an der Hachimitsu Akademie hat, ist er schockiert, als er erfährt, dass er nur einer von vier anderen Jungs an der gesamten Schule ist und das Verhältnis von Mädchen zu Jungen 200:1 beträgt. Zu ihrem Entsetzen müssen sie feststellen, dass keines der Mädchen mit ihnen Kontakt aufnehmen möchte oder ihre Anwesenheit irgendwie erkennen lässt. Doch Kiyoshi und die Jungs sind dabei, etwas über den Schattenschülerrat herauszufinden, der damit gedroht hat, die Schülerinnen zu bestrafen, wenn sie Kontakt mit den männlichen Schülern aufnehmen.

Quelle: Nipponart Facebook-Seite

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar