Plant YEP! ein Comeback?

yep2015

Seit dem 1. Juli 2015 ist das YEP!-Programm nicht mehr bei ProSieben MAXX auf Sendung. Doch jetzt, einige Tage nach dem Ende des Programmblocks, wurde eine neue Webseite auf yeptv.de aufgeschaltet.

Bisher ist die Webseite zwar noch ohne Inhalt, aber man wird diese mit Sicherheit nicht grundlos aufgeschaltet haben. Aus den Metadaten kann man folgende Beschreibung entnehmen: »YEP! hat sie alle – die komischsten, die packendsten, die kultigesten Anime- und Zeichentrickserien!«.

Werbung

Bisher ist nicht klar, wofür diese Webseite gedacht ist. In unserem Interview, das wir Ende Mai mit der Geschäftsleitung von YEP! geführt haben, äußerte man sich auf die Frage, wie es weitergehen soll, wie folgt: »YEP! arbeitet derzeit an Konzepten und prüft gemeinsam mit den YEP! Gesellschaftern, ob die Marke YEP! an anderer Stelle sinnvoll weitergeführt wird und entsprechende Perspektive in der Distribution bietet.«

Sobald es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt, erfahrt ihr es natürlich bei uns!

>> Zu yeptv.de

Quelle: YEP!, Anime2You-Recherche

Kommentare

20 Kommentare und Antworten zu "Plant YEP! ein Comeback?"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
pliplu
Gast
pliplu

Puh, ich frage mich, wie dies dann mit P7Maxx aussehen wird.
Wenn Yep! mit den gleichen Serien wie vorher weiter macht, hat Prosieben erstmal keine Exklusivität.
Hoffentlich kümmert sich Prosieben Maxx jetzt in naher Zukunft um entsprechend neue Lizenzen.
Von mir aus auch welche von den DVD/BD Publishern. Solange etwas Neues im TV läuft, ist mir das relativ.

franco
Gast
franco

Ich glaube nicht das sie mit prosieben max zusammen arbeiten werden

Peter der DC Fan
Gast
Peter der DC Fan

Ähm, die haben doch die Rechte an MAXX verkauft,wieso sollen die dann das gleiche bringen wie MAXX o.O ?

pliplu
Gast
pliplu

Nur ist Pokémon bereits bestätigt. Verkauft haben sie sie anscheinend also nicht. 😉

Peter der DC Fan
Gast
Peter der DC Fan

Ja, Pokémon. Wir wissen ja,dass MAXX Stafel 14 + 15 bringt,Nickelodeon Staffel 18. YEP! wohl nur die,die sie immer ausgestrahlt haben (keine Ahnung mehr,welche das waren).

pliplu
Gast
pliplu

Einfach abwarten. Ich schrieb oben übrigens auch nur »wenn«.

Peter der DC Fan
Gast
Peter der DC Fan

Ist gut. Bin gespannt, was die überhaupt noch machen wollen. Könnten glaube ich keine Animes lizenzieren,wenn es nur ein Onlineangebot werden sollte,oder ? Denn nur den alten Schinken… na ja :/ . Vielleicht wird es ein zweiter Buerning series, was Animes angeht 😀 (just a joke 😉 )

Holger
Gast
Holger

Verkauft wurde da soweit ich weiss nichts. Ehr agiert Yep! als eine art Mittelsman. So wie damals TMG. Eine Firma kauft und wenn nötig bearbeitet die inhalte und sublizensiert Sie dann an ander Ausstrahlungsplattformen weiter. Daher liegen zb. die Rechte an One Piece 401-456 auch weiterhin bei YEP! obwohl P7Maxx Action Sie ausstrahlt und warscheinlich eine art Ausstrahlungsmiete Zahlen muss.

Peter der DC Fan
Gast
Peter der DC Fan

Ein Onlinesender,das ist es! Das ist die Rettung! *ironie off*
Wahrscheinlich eh den alten Schinken von YEP!, die die letzten (fast) 2 Jahre gelaufen sind 🙁 Und auch noch die Kinderzielgruppe 6-13 🙁 .
Da sehe ich ehrlich gesagt keine Zukunft,es sei denn,sie ändern sich von der Zielgruppe her und zeigen auch andere Animes und nicht nur das gleiche. (was ich bezweifle 🙁 )

Tony
Gast
Tony

Ich sage Nein YEP hat nicht mehr bei PoSieben MAXX Zu suchen
Und das wäre peinlich wenn der Sender YEP im seinem Programm wieder aufnehmen würde

Anime Fan seit Stunde 1
Gast
Anime Fan seit Stunde 1

Mal schauen was YEP! für ein Programm hat wenn sie es veröffentlichen. Pay Tv wäre bestimmt noch eine Option obs ein reiner Free Tv sender wird muss sich zeigen. Bin aber mal gespannt was da noch kommen wird.

Daniel Zacherl
Gast
Daniel Zacherl

ProsiebenSat.1 plant einen neuen Sender im Bereich Kinder vielleicht kommt dann der Name Yep! Wieder ins Spiel

Peter der DC Fan
Gast
Peter der DC Fan

Da werden bestimmt dann Kinderanimes kommen. Vielleicht auch Pokémon und Yu Gi Oh! Zexal,was auf MAXX läuft. Was wird dann dort laufen,wenn es so wäre ? D:

Once
Gast
Once

Noch ist es nur eine Seite, was es am Ende wird bzw. ob es überhaupt was wird, dass ist ja noch offen. YEP! hatte Potential, doch hat man falsche Entscheidungen. Gerade die Dauerwiederholungen und die unterschiedliche Zielgruppe von YEP!/MAXX waren ein Problem. Als eigenständiger Sender, der sich am Tag an eine jüngere und in der Nacht an eine ältere Zielgruppe richtet wäre aber sehr zu begrüßen. Doch als Sender wird man sich wohl nur im Pay-TV durchsetzen können, im Free-TV gibt es zu starke Konkurrenz.

Aber erst mal sehen was da überhaupt kommt.

Natsu
Gast
Natsu

Im pay TV gibt es allerdings ebenfalls sehr starke etablierte Konkurenten. Boomerang, DisneyXD, Disney junior, junior, Cartoon Network und Animax.

Once
Gast
Once

Naja, Animax ist eher eine schwache Konkurrenz, dass (Anime) Programm kann seit Jahren nicht mehr überzeugen (Wiederholungen, keine Investition in Animeumsetzungen usw.).
Bei den anderen Sendern liegt der Schwerpunkt eher bei westlichen Produktionen.
YEP! hatte einfach das Problem, dass die »Marktlücke« nicht genutzt wurde… Statt an die guten alten RTL 2 Zeiten anzuschließen (vor dem Jugendschutzwahn), hat man das Programm mit Dauerwiederholungen immer mehr ausgelutscht. Für mich war YEP! mit der Reaktion auf die Kritik zur deutschen (US) Digimon Fusion Fassung (erstmal) unten durch (Kritiker wurden als »Hater« bezeichnet).

Dennoch hätte YEP! mit einem guten Konzept in meinen Augen eine Chance und im Pay-TV ist die Finanzierung auch nicht direkt an Werbung/Einschaltquoten gebunden. Natürlich ist die Frage, ob sich ein eigener Sender finanzieren lässt und ob er auch angenommen wird.

Im Bereich Anime gäbe es aber nur Animax als Konkurrenz und da dieser Sender eigentlich nur noch künstlich am Leben gehalten wird, ist diese Konkurrenz nicht sonderlich stark. Wundert mich eigentlich, dass Animax bei uns überhaupt noch auf Sendung ist.

Holger
Gast
Holger

Das mit den Lebenserhaltenden maßnahmen bezüglich des Deutschen Animax stimmen wirklich^^ Der ist nicht mehr zu geblauchen. Ich erinner mich gerne an die anfangszeiten zurück als noch abwechslung über alle genre geboten wurde und noch eine zweite Tonspur (auch wenn es nur englisch war) existierte.

Man sieht es ja auch an unseren Nachbarländern.
Es gab im europäischen PayTV mal viele Animax Ableger die aber weitesgehend schon wieder eingestellt/abgeschaltet wurde. Den Ungarischen und Spanischen Animax konnte ich damals im Urlaub sogar mal selbst schauen.

Laut Wiki gibt/gab es mal Animax in folgenden ländern: (Ungarn, Rumänien, Tschechien, Slowakei) <- (Ein Sender für alle 4 Länder), Großbritannien, Italien, Frankreich, Spanien, Deutschland

Soweit ich weiss existieren nur noch der Deutsche Animax Ableger.
Der zuletzt abgeschaltete Animax Sender war der für (Ungarn, Rumänien, Tschechien, Slowakei).
Dieser wurde am 31. März 2014 entgültig abgeschaltet. Davor hatte es schon eine Teilung des Sendeplatzes mit einen Andern Jugendsender gegeben.

Interessant ist der wiki Artikel des Romänischen Animax Ablegers.

Hier mal eine Google Übersetzung:
Im Jahr 2009 begann jedoch zu verbreiten und zu Programmen wie Reality-Shows und Serien US nicht im Zusammenhang mit Japan und Anime-Websites. Animax wurde am 31. März 2014 geschlossen.

Diese Verwestlichung kommt uns Deutschen Animax Zuschauern doch irgentwie bekannt vor,… ODER^^

Also,… Mich würde es nicht wundern wenn unser Deutscher Animax Ableger auch in den nächsten 3 Jahren verschwindet. Und momentan ist selbst die P7Maxx Anime Nacht abwechslungsreicher als das komplette Animax Programm,… TRAURIG^^

Natsu
Gast
Natsu

Ja. Für ein PayTV Sender sehr traurig. Normalerweise laufen, bis ein Paar ausnahmen, deutschsprachige Erstausstrahlungen fast nur im PayTV. Bei Animes sieht es anders aus. Deutschsprachige Anime Erstausstrahlungen laufen fast nur noch im FreeTV. Und Animax macht auf RTL2, indem sie fast nur noch wiederholungen senden. Kaum Deutschlandprämieren. Wenn ich dies Richtig sehe, hat ProSieben Maxx mehr D-Prämieren im letzten Jahr gehabt, als Animax in den letzten 6 Jahren. Dazu kommt noch, dass eine Episode 3 mal in der Woche auf Animax wiederholt wird. Und das ganze in mindestens 6 Durchgängen. 2 Episoden pro Woche. Bedeutet, bei einer Serie von 12 Folgen, innerhalb von sechs Wochen durch. Dann das ganze mal 6 für die Durchgänge, wären wir bei 36 Wochen. 3 Wiederholungen mal 6 Durchgänge bedeutet also 18 Wiederholungen in 36 Wochen. Wow. Das nenne ich BORING.

Issei
Gast
Issei

Yep soll wegbleiben, ich genieße zur Zeit die Serien ohne nerviges Yep Logo am unteren Rand