Anime on Demand: Zweite Folge von »Shimoneta« online

shimoneta-beitrag

Am 5. Juli 2015 gab der Publisher KAZÉ über seinen Newsletter bekannt, dass sie sich die Lizenz an »Shimoneta: A Boring World Where the Concept of Dirty Jokes Doesn’t Exist« gesichert haben.

KAZÉ wird seinen neuen Simulcast-Titel wie gewohnt auf Anime on Demand anbieten. Die erste Folge könnt ihr euch kostenlos und legal dort ansehen.

Werbung

Wer keinen Account bei Anime on Demand besitzt, kann sich hier die Teaser der Folgen (OmU) ansehen.

>> Teaser Folge 1
>> Teaser Folge 2

Darum geht es:
Willkommen in einer prüden heilen Welt! In Japan herrscht seit Jahrzehnten ein extrem prüdes Moralsystem. Der private und öffentliche Gebrauch sexueller Begriffe und Bilder ist durch das Gesetz zur guten Erziehung durch öffentliche Werte und Sitten strengstens untersagt. Die Einhaltung dieses Gesetzes wird von der Moralpolizei penibel überwacht. Jeder Bürger trägt um Hals oder Handgelenk einen Sender, der der Moralpolizei unsittliche Verstöße gegen das Gesetz meldet. Die wohlbehütete öffentliche Ordnung wird allerdings in letzter Zeit durch Sexwitz-Terroranschläge empfindlich gestört. Als Oberschüler Tanukichi Okuma, moralisch brav und nichts ahnend an die Tokioka-Lehranstalt kommt, wird er schon in den ersten Tagen von dem Mädchen in Beschlag genommen, das diese Terroranschläge verübt.

Quelle: Anime on Demand

Kommentare

1 Kommentar zu "Anime on Demand: Zweite Folge von »Shimoneta« online"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Seraph Fan
Gast
Seraph Fan

bei dem bild hab ich erstmal nichts wirklich gutes erwartet, aber der anime ist echt unterhaltsam 🙂