Gerücht: Entwicklerstudio Kojima Produktions wurde geschlossen

24833_metal_gear_solid

Nach der Vorfreude auf den kommenden fünften Teil der »Metal Gear Solid«-Reihe, müssen die Fans jetzt ganz stark sein. Gerüchten zufolge wurde das Entwicklerstudio Kojima Productions, die für »Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain« verantwortlich sind, endgültig geschlossen und aufgelöst. Das kam scheinbar durch den japanischen Stamm-Synchronsprecher von Snake, Akio Otsuka, ans Tageslicht.

Doch wieso wurde das Entwicklerstudio geschlossen?
Alles fing im März diesen Jahres mit einem heftigen Streit zwischen »Metal Gear Solid«-Schöpfer Hideo Kojima und Konami an. Nach diesem Streit entfernte Konami von sämtlichen Produkten das »Kojima Productions«-Logo, sodass die endgültige Schließung des Studios nur noch eine Frage der Zeit war. Nach dieser Sache könnte es wohl mit der »Metal Gear Solid«-Reihe zu Ende sein, da die ganzen Spielerechte bei Konami und somit nicht beim Schöpfer Kojima liegen.

Werbung

Etwas positives gibt es aber dennoch: Schon zu Beginn des Streits wurde von beiden Seiten versichert, dass »Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain« rechtzeitig fertig werden soll und somit planmäßig am 1. September für den PC, die PlayStation 3 und 4, XBox 360 und für die Xbox One erscheinen wird.

Quelle: spieletipps.de

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "Gerücht: Entwicklerstudio Kojima Produktions wurde geschlossen"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Abe
Gast
Abe

Boah, echt mal! Was Konami da macht verstehe ich überhaupt nicht!!
Ich meine jetzt nicht, dass ich Kojima bei den Streitigkeiten in Schutz nehmen will, denn wer weiß schon was da wirklich los war.
Aber das »Kojima Productions«-Logo und das typische »A Hideo Kojima Game« zu entfernen, ist richtig hinterhältig von denen. Die Metal Gear (Solid) Reihe hätte es ohne Kojima nie so lange geben können!!! Das beste Katastrophen-Beispiel: Snake’s Revenge.
Einfach so zu tun als würde es ihn nicht geben ist einfach Peinlich. Würde mich nicht mal wundern, wenn das ganze Kojima Productions Team nicht in den Credits steht….
Naja kaufen werde ich es mir dennoch. Dafür bin ich ein zu großer Fan, als dass ich die Finger davon lassen kann.
Ich hoffe, dass Kojima aber nicht mir der Spieleprodukton aufhört. Spiele wie Metal Gear und Boktai sind einfach eine revolution :]

Shigen
Gast
Shigen

allein schon wegen mastermind kojima zu ehren MUSS man dieses spiel kaufen weil er einfach eine lebende legende is und uns mit der meisterhaften spielereihe metal gear viele viele stunden voller action, dramatik, spannung und nicht zu vergessen seinen humor geliefert hat (nebenbei zone of the enders is auch n hervorragendes spiel 😉 )
ich finds zwar immer noch schade dass david hayter nicht dabei is aber dennoch wird mgs5 zweifelsohne die creme de la creme

XPattycakesX
Gast
XPattycakesX

na toll was ist jz mit PS3? ich hab seit Januar drauf gewartet ????

iLaw
Gast
iLaw

Meines Wissens wurde »Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain« nie für die PS3 angekündigt ‚^^

cloudslifer
Gast
cloudslifer

na klar kommt Metal Gear Solid V: The Phantom Pain hab es für Ps3 ja selbst schon bei Amazon vorbestellt wurde wohl hier nur vergessen das hier mit im Artikel anzugeben

iLaw
Gast
iLaw

Sry, ich nehme meine Aussage zurück. Wurde in der Quelle falsch angegeben. Das Spiel erscheint natürlich auch für die PS3 und Xbox 360 🙂