»Fairy Tail«-Mangaka Mashima zeichnet One-Shot Manga zu »Parasyte«

neokiseiju01

In der diesjährigen September-Ausgabe des »Afternoon«-Magazins von Kodansha wurde am Samstag bekannt gegeben, dass der Mangaka Hiro Mashima, bekannt durch den berühmten und beliebten Manga »Fairy Tail«, einen One-Shot Manga, basierend auf den gehypten Manga »Parasyte« von Hitoshi Iwaaki, für die Oktober-Ausgabe des Magazins zeichnen wird.

Das Magazin wird am 25. August erscheinen. Das »Afternoon«-Magazin kündigte den One-Shot mit folgendem Titel an: »Ein Parasit nähert sich der friedlichen Gilde?!«.

Werbung

Doch Mashima war nicht der erste, der für das »Parasyte«-Franchise einen One-Shot Manga gezeichnet hat. Der kommende One-Shot von ihm wird der insgesamt neunte sein, die allesamt für die Spin-Off-Reihe »Neo Kiseijū« (dt.: Neo Parasyte) von verschiedenen Mangakas gezeichnet wurden. Dieses Projekt wurde vom »Parasyte-the maxim«-Anime ins Leben gerufen.

Unter den bekannten Mangakas befindet sich zum Beispiel der Schöpfer von »Me and the Devil Blues«, Akira Hiramoto, der Schöpfer von »Mysterious Girlfriend X«, Riichi Ueshiba und Ryoji Minagawa, der Schöpfer von »Peacemaker«.

Quelle: ANN 

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar