Menu

Die Top 20 der schockierendsten Anime- und Manga-Enden

love_live_toplisteErneut präsentiert uns Charapedia eine interessante Topliste. Dieses Mal geht es um die schockierendsten Anime- und Manga-Enden. Auch dieses Mal haben 10.000 Japaner für ihre Favoriten gestimmt. Wenn auch mit teilweise sehr seltsamen Ergebnissen.

Wahrscheinlich kann jeder bei den ersten sechs Plätzen noch von einem schockierenden Ende sprechen, doch gehört »Love Live!« wirklich in diese Liste? Wie man es auch dreht und wendet, die Mädels schaffen es irgendwie immer hinein.

Was sind für euch die schockierendsten Anime- und Manga-Enden? Ist euer Favorit dabei?

RANKING
1. Code Geass
Top-Eltern-#10
2. School Days
School_Days_Topliste
3. Anohana
Top-Eltern-#01
4. Puella Magi Madoka Magica
Top-Eltern-#06
5. Shigatsu wa Kimi no Uso
Top-Eltern-#05
6. Death Note
death_note_topliste
7. Love Live!
love_live_topliste
8. Tokyo Ghoul
Platz-04
9. Kurokos Basketball
Top-Eltern-#09
10. Angel Beats!
Top-Eltern-#04
11. Neon Genesis Evangelion
12. Naruto
13. Uta no Prince-sama: Maji Love Revolution
14. Magical Warfare
15. Flowers of Evil
16. Space Runaway Ideon
17. Jojo’s Bizarre Adventure: Stone Ocean
18. Shaman King
19. Guilty Crown
20. Gintama

Quelle: SankakuComplex, Charapedia

9 Kommentare

  1. ich finde auch schockierende Enden sind gute Enden.Besser als wenn da Scheiße hin gerotzt wird

  2. Sollte man so eine Liste nicht mit dem letzten Platz anfangen?

  3. *ACHTUNG SPOILER*

    Was bitte hat euch an Deathnote’s Ende schockiert? Habt ihr gedacht er bleibt am leben?
    Fand alles nach L’s ableben eh irgendwie überflüssig.

  4. Wieso Guilty Crown???

    Habe das jetzt nicht gerade als schockierend in Erinnerung… war doch eher happy…

    • Weil, wie viele andere Umfragen hier gezeigt wurden, die meisten eher für ihren Favorit abstimmen als auf den Bezug der Umfrage, zudem kommt noch hinzu, dass gewisse Animes einfahc mehr anhänger haben. Ich sehe bei fast allen Rankings immer die gleichen in den Top 10, was total langweilig ist und deutlich zeigt, das es kaum bis keine Richtigkeit hat bzw. gewisse Animes, die definitiv die Top 10 problemlos in dem Thema schlagen könnten, keine Chance haben da diese nicht genug bzw. wenig Anhänger haben.
      Somit macht eigene Meiinung ehr viel mehr Sinn als irgendeine dieser stark oberflächlichen Umfragen.

    • Naja, aber Inori hat doch am Ende den Löffel abgegeben. Also ist es jetzt nicht sooo fröhlich. ^^‘

  5. Die Hälfte der Animes die hier auf gelistet sind habe ich noch geschaut, aber was an dem Anime Uta no Prince-sama: Maji Love Revolution und Kuroko no Basket schockierend sein soll verstehe ich nicht. Meine Favoriten sind Shigatsu wa Kimi no Uso (Mein TOP 1 Anime) und Anohana, aber diese zwei Animes sind nicht schockierend sie sind tot traurig und bei Angel Beats! ist es genau so. School Days oder Akame ga Kill! sind meiner Meinung nach Anime Serien die schockierende Enden haben, aber nicht sowas.

    Liebe grüße
    Lia-chan

  6. Die Liste an sich macht keinen Sinn, da z.B. Weder Gintama noch Evangelion vorbei ist. Außerdem hätte ich gern gewusst, ob es bei den Titeln um den Anime oder den Manga dreht, da z.B. Tokyo ghoul und Shaman king anderen enden in den Mnaga haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.