Dank japanischen Twitter-Usern: ISIS-chan erobert die Welt

I-chan

Sicherlich haben alle von euch schon von der ISIS und dem damit verbundenen Leid vieler Menschen auf der ganzen Welt gehört. Die Welle der Ereignisse, die durch die ISIS verursacht wurde, macht auch nicht vor dem Internet halt, wodurch ein ethischer Konflikt zwischen den Befürwortern und den Gegnern der ISIS entbrannt ist. So gibt es immer wieder neue Parteien, die sich in diesen Konflikt versuchen einzuklinken.

Nun haben dies auch einige japanische Twitter-User auf ihre ganz eigene Art, nämlich mit einem Anime-Mädchen namens ISIS-chan, getan. ISIS-chan ist eine junge Frau, die ca. 19 Jahre alt ist. Sie trägt eine modifizierte Art einer Burka. Anstatt gefährliche Verbrechen zu begehen, benutzt ISIS-chan ihr Messer um ihr Lieblingsobst, also Melonen, zu öffnen.

Werbung

ISIS-chan findet sich immer wieder auf den Seiten von Befürwortern der ISIS wieder. Dies liegt daran, dass die anonymen Erschaffer von ISIS-chan Seiten, die pro-islamistische Sachen posten, mit Bildern von dem Melonen-liebenden Teenagermädchen bombardieren.

Wie findet ihr ISIS-chan? Findet ihr diese Idee gut? Oder doch eher schlecht? Schreibt es doch in die Kommentare!

Hier einige Bilder von ISIS-chan:

I-chan-1

I-chan-2

I-chan-3

I-chan

I-chan-4

I-chan-5

I-chan-6

I-chan-7

Quelle: ANN

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "Dank japanischen Twitter-Usern: ISIS-chan erobert die Welt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Querulant
Gast
Querulant

Hahahaha

Das ist ja fast ebenso dumm wie Ebola-chan!;D

Shiroi
Gast
Shiroi

Musste sofort an Ebola-chan denken. ^^

Mario
Gast
Mario

Gut dass ich nicht der einzige bin. ^^

Tula
Gast
Tula

Sieht Hübsch aus^^

Drikkel
Gast
Drikkel

Das ist wieder n scherz von 4chan.org/b/ .
Das random board bringt immer wieder solche sachen 😀

Names
Gast
Names

Diese Bild mit den Terroristen ist ja zu Göttlich, ich piss mich gleich ein hahaha xD