»Resident Evil – Heavenly Island« ab November in Deutschland erhältlich

resident-evil-heavenly-islannd-bb
©CAPCOM CO., LTD. ALL RIGHTS RESERVED. ©2014 NAOKI SERIZAWA (AKITASHOTEN JAPAN)

Im heutigen Newsletter von KAZÉ wurde bekannt gegeben, dass der Publisher »Resident Evil – Heavenly Island« demnächst ins Sortiment aufnehmen werde und uns somit eine ordentliche Portion Zombie-Aktion nach Deutschland liefert. In Japan startete »Resident Evil – Heavenly Island« am 15. Januar 2015 bei Akita Shoten in der Weekly Shōnen Champion und umfasst derzeit einen Band. Bei uns wird dieser am 5. November von KAZÉ veröffentlicht werden.

Nach »Resident Evil – Marhawa Desire« ist »Resident Evil – Heavenly Island« nun die zweite Manga-Serie zu den bekannten Survival-Horror-Games. Wie beim Vorgänger ist Naoki Serizawa für die Umsetzung nach einem Originalszenario von Videospielpublisher CAPCOM verantwortlich. Und für alle Game-Fans: »Heavenly Island« ist übrigens eine begleitende Geschichte zu Resident Evil: Revelations 2, dem 10. Teil der Spielereihe.

Handlung:
»Idol Survival« heißt die neue Reality-TV-Sensation aus Japan, die weltweit für heiße Quoten sorgt. Und auch das Show-Konzept ist heiß: Einige Dutzend international gecastete Pin-up-Models werden auf eine abgelegene Insel geschifft und müssen, natürlich im Bikini, in verschiedenen Spielen gegeneinander antreten, während ein Kamera-Team sie begleitet.

Gleichzeitig recherchiert die Resident-Evil-Veteranin Claire Redfield für die Menschenrechtsorganisation TerraSave auf ebendieser Insel. Ein mutierter Zombiefisch und ein grausiger Voodoo-Kult bringen sie auf eine heiße Spur. Hat die finstere Umbrella Corporation möglicherweise auch hier ihre Finger im Spiel?

Sonne, Strand und unzählige leicht bekleidete Schönheiten – das klingt nach einem wahren Paradies für den jungen Idol-Survival-Kameraassistenten Takeru Tominaga Doch als sich die ersten angeknabberten Beach Beautys in ihn verbeißen wollen, entpuppt sich der Titel der Show als fleischgewordener Alptraum …

Quelle: KAZÉ Newsletter

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar