Spin-off-Reihe »Attack on Titan: Junior High« erhält Anime-Umsetzung im Oktober

AOT_JH

Das Studio »Production I.G« erstellte in diesen Tagen eine Webseite, auf der bekannt gegeben wurde, dass Saki Nakagawas Spin off-Reihe »Attack on Titan: Junior High« eine Anime-Umsetzung erhalten wird. Diese soll schon im Oktober 2015 zu sehen sein und somit ein Teil der diesjährigen Herbst-Season werden. Dabei wird der gleiche Seiyuu-Cast aus dem eigentlichen »Attack on Titan«-Anime wieder zurückkehren, wodurch man sich wohl an keine neuen Stimmen gewöhnen muss.

Für die Produktion wird Yoshihide Ibata die leitende Position für das Studio »Production I.G« übernehmen, während Yuuko Yahiro die Charaktere zu »Attack on Titan: Junior High« designen wird. Zu guter Letzt wird Asami Tachibana sich um die musikalische Note des Animes kümmern, während Masafumi Mima den Sound zu »Attack on Titan: Junior High« übernehmen wird.

Werbung

Inhaltlich geht es in »Attack on Titan: Junior High« ebenfalls um alle Charaktere aus dem normalen »Attack on Titan«-Franchise, wobei die Geschichte an der »Titan Junior High School« spielt und die Charaktere als Schüler oder Lehrer an dieser Schule zu sehen sind. Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, dem ist die Manga-Vorlage von Saki Nakagawa zum empfehlen, die in Japan durch den Publisher »Kodansha« veröffentlicht wird und ebenfalls auf Englisch durch den Publisher »Kodansha Comics« zu erwerben ist.

Quelle: ANN

Kommentare

1 Kommentar zu "Spin-off-Reihe »Attack on Titan: Junior High« erhält Anime-Umsetzung im Oktober"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Richi+Musha
Gast
Richi+Musha

Wer will das?
Und wieso bekommen sie das?
Ach ja ich vergaß… MONEY MONEY MONEY!!