KSM Anime sichert sich zwei »Hunter x Hunter«-Movies

hunter-mod1

Der deutsche Publisher KSM Anime kündigte soeben auf der AnimagiC in Bonn an, dass man sich die Lizenz an den Movies »The Last Mission« und »Phantom Rougle« der Langezeit-Serie »Hunter x Hunter« gesichert hat.

Die beiden Filme sollen ab 2016 auf DVD und Blu-ray veröffentlicht werden. Weitere Details sind bisher nicht bekannt.

Werbung

Darum geht es in der Serie:
In der Geschichte von Hunter x Hunter bricht eines Tages ein Junge namens Gon auf, um Hunter zu werden und seinen Vater zu finden.Welche Freunde oder Feinde wird er kennen lernen und welche Abenteuer erwarten ihn?

Ankündigung auf der AnimagiC:
IMG_1461

Quelle: KSM Anime

Kommentare

14 Kommentare und Antworten zu "KSM Anime sichert sich zwei »Hunter x Hunter«-Movies"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
LelouchFan
Gast
LelouchFan

An alle, die HxH mögen – KAUFEN!
Vielleicht bewegt sich dann mal etwas in Richtung Serien-Lizenz 🙂

hYperCubeHD
Gast
hYperCubeHD

Eine Bitte, die man wirklich an jeden HxH-Fan weitertragen sollte, die Filme sind wirklich weit unter Serienniveau, aber das wird wahrscheinlich wirklich eine Art Testlauf sein, ob es sich lohnt das Risiko der Lizenzierung dieser langen / teuren Serie einzugehen 🙂

hYperCubeHD
Gast
hYperCubeHD

Ein Ausblick / Testlauf auf eine Lizenzierung der Serie? Ich würde es begrüßen 🙂

Tula
Gast
Tula

DER HAMMER!!!

Das ist der erste Schritt,in richtung Lizensierung!!!

cabinet
Gast
cabinet

HxH mir der hab ich angefangen subs zu lesen <3 jetzt will ich eig nix mehr in deutsch schauen :O

Puma
Gast
Puma

Über die Serie hätte ich mich wesentlich mehr gefreut. Wird aber natürlich gekauft, um das Interesse zu zeigen!
Bitte bitte KSM, die Serie auch! 😀

Sean
Gast
Sean

Wenn sie sich mit den Sprechern richtig Mühe begen, dann wissen wir schonmal, dass die Lizensierung der Serie in Planung ist! …denke ich

Nik
Gast
Nik

Die Filme sind leider totaler Müll… hätten direkt mit der Serie starten sollen, so wird HxH 2011 für Leute, welche nur deutsche Anime gucken, kaum eine Chance erhalten.

hYperCubeHD
Gast
hYperCubeHD

Wenn man die Serie nicht gesehen hat sind die Filme als Einzelwerke ziemlich gut, sie stinken halt einfach nur komplett gegen die Brillianz der Serie ab. Ebenfalls wäre das Starten mit der Serie ein zu großes Risiko für KSM, da die Kaufkraft der HxH-Fangemeinde in Deutschland Stand jetzt komplett unbekannt ist.

Nik
Gast
Nik

Ich bin dennoch der Meinung, dass diese Filme die Kaufkraft in Deutschland nicht expandieren werden. Die Filme sind auch für einen Neuling der HxH-Serie Durchschnitt. Lediglich die deutsche Besetzung interessiert mich hierbei.

hYperCubeHD
Gast
hYperCubeHD

Du hast mich falsch verstanden, es geht keineswegs um die Expansion der Kaufkraft (gibt es das? Ich glaube das nennt man eher Erweiterung der Käuferschaft), sondern um die ERMITTLUNG der BESTEHENDEN Kaufkraft der HxH-Fangemeinde in Deutschland. Es sollte jedem bewusst sein, dass die eventuelle Veröffentlichung der Serie SEHR TEUER für den Endverbraucher wird, ich gehe hierbei mal von 10 Volumes a 14-15 Episoden aus, die alle eine UVP von ca. 80 Euro haben werden, macht 800 Euro für die komplette Serie. Somit spricht man bei der Veröffentlichung dieser hauptsächlich DEN TEIL DER FANGEMEINDE an, der HxH so vergöttert, dass er diesen Betrag investieren würde (ich wäre einer dieser Menschen). Dann geht es noch um die Frage wie viele von denen sich dies aus finanzieller Sicht leisten könnten, da HxH aber hauptsächlich eine Zielgruppe 18+ anspricht sollte dies prozentual besser aussehen, als bei vielen anderen Serien. Von dieser jetzt bei der Überlegung übrigbleibenden eventuellen HAUPTKÄUFERSCHAFT der Serie, werden sich schätzungsweise min. 95% beide Filme zulegen (ob sie diese wirklich wollen oder ob sie damit KSM nur dazu bringen wollen, die Serie zu veröffentlichen ist hierbei irrelevant). Somit will KSM mit dieser Veröffentlichung schauen, ob die Lizenzierung der Serie von 2011 ein finanzieller Erfolg werden würde oder nicht.