»PriPara«-Anime erhält eine Musical-Adaption im Februar 2016

priparalogo.gif

Auf der offiziellen Webseite des »PriPara«-Animes wurde angekündigt, dass das Franchise eine Musical-Adaption im Februar 2016 erhalten wird. Derzeit wurden noch keine weiteren Details bekannt gegeben, doch dies soll sich demnächst ändern. Mitgliedern des »PriPara official Bodyguards«-Fanclubs wird es möglich sein, Tickets schon vor dem offiziellen Verkauf zu bestellen.

Die erste Staffel, die auf dem »SynSophia«-Arcade Game für Mädchen basiert, erschien im Juli 2014. Der erste Film des Franchises, der den Titel »Gekijouban PriPara Minna Atsumare! Prism Tours« trägt, startete diesen März. Die zweite Anime-Staffel läuft seit April 2015.

»PriPara« ist eine Welt, in der jedes Mädchen ein Idol werden kann. In PriPara nehmen sowohl angehende als auch Top Idols an Wettbewerben im Singen, Tanzen und Fashion teil.
Trotz der großen Beliebtheit ist das Betreten von PriPara an der Schule von Lala Manaka verboten und die Schulleiterin konfisziert alle PriTickets, die zum Betreten dieser Welt erforderlich sind. Durch einige Umstände gelangt Lala jedoch nach PriPara und trifft dort auf Mirei, ein angehendes Idol. Mirei überredet Lala dazu ihre Partnerin zu werden und so beginnt Lala ihr großes Debut als Idol.

Der zweite Film »Tobidasu PriPara Minna de Mezase! Idol Grand Prix« erscheint ab dem 24. Oktober in 2D und 3D in Japan.

Quelle: ANN, aniSearch

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar