»Dragon Ball Super«: Erste japanische Blu-ray/DVD-Box erscheint im Dezember

Dragon-Ball-Super

Bei Amazon Japan sind erste Informationen zur DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung von »Dragon Ball Super« erschienen. Jede Box, welche von Toei und Happinet vertrieben wird, enthält 12 Episoden des Animes. Die erste Box soll bereits am 5. Dezember erscheinen und die zweite wird am 2. März 2016 folgen. Die neu gestalteten Boxen enthalten zudem ein spezielles Booklet und ein textloses Opening und Ending.

Der Preis einer DVD-Box beträgt derzeit 12.096 Yen (87€) und der einer Blu-ray-Box 16.416 Yen (118€). Jede Box wird dabei wohl 2 Discs enthalten.

Des Weiteren enthüllen die Synchronsprecher-Listen und Inhaltsangaben der Einträge bei Amazon bislang keine neuen Informationen. Auch die Cover der Boxen sind noch nicht final und sind bisher nur als Platzhalter gedacht (siehe Bild). Amazon Japan möchte zudem eine eigene »Special Edition« zum gleichen Preis anbieten. Welche zusätzlichen Extras dabei sein werden, ist noch nicht bekannt. Oftmals handelt es sich dabei jedoch um einen Pappschuber oder einer Steelbook-Verpackung.

Quelle: kanzenshuu.com
Quelle des Bildes: amazon.co.jp

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "»Dragon Ball Super«: Erste japanische Blu-ray/DVD-Box erscheint im Dezember"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Tony
Gast

Die Blu Ray ist zu teuer

Vanessa
Gast

Das ist in Japan ein ’normaler‘ Preis, so traurig es ist…

Narutofreak1412
Gast

Das ist ja zum Vergleich zu den in Japan üblichen 2-4 Episoden Volumes für umgerechnet 50-60€ ja sogar ziemlich günstig 😀

Tula
Gast

Nun gut, aber ich glaube nicht (zumindest wenn die Serie so weiter geht) das sie hier beliebt wäre