So werben Japaner für Animes – Akihabara Werbetafeln im August 2015

akiba-august-15-1

Viele Anime-Fans träumen davon, einmal nach Akihabara zu kommen und dort all den Trubel mal selbst zu erleben. Natürlich können wir euch den Flug dorthin nicht finanzieren, doch vielleicht reichen euch ja auch die Bilder der Werbetafeln.

Experten werden nun erkennen, dass dort auch Werbung für diverse Alben und Singles dabei ist, doch stört euch nicht daran. Da die erste Galerie bereits gut bei euch ankam, gibt es hier die zweite. Wir hoffen, euch gefällt diese kleine Galerie, die von den englischen Kollegen bei crunchyroll zusammengestellt wurde.

Hier gelangt ihr zum ersten Teil aus dem März 2015.

Quelle: crunchyroll

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "So werben Japaner für Animes – Akihabara Werbetafeln im August 2015"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Jokel00
Gast

Ich muss unbedingt nach Japan reisen haha ^^

therealhami
Gast

da stimme ich dir zu
stellt euch vor in Deutschland wäre das so

cloudslifer
Gast

Ein Akihabara in Deutschland das wär doch mal was was es aber nie geben weil es viele hier es manche mit versauten verbinden würde nur wenn man dann maln paar leicht bekleidete mädels sehn würd weil es hallt für die meisten eine unbekannte sache so ist naja zwischen Japan und Deutschland liegen nu mal Welten ^^