5 Dinge, die du vielleicht noch nicht wusstest, über: One Piece – Dress Rosa Special

One-Piece-Dressrosa

Aktuell wurden in Japan bereits 708 Episoden des erfolgreichen Animes »One Piece« ausgestrahlt. Derzeit befinden sich Ruffy und seine Freunde auf der Insel Dressrosa und versuchen diese zusammen mit Trafalgar Law aus den Fängen des Angehörigen der sieben Samurai der Meere, Don Flamingo, zu befreien. Dafür, dass »One Piece« nur für fünf Jahren angesetzt war, läuft der Manga und der dazugehörige Anime jetzt schon sehr lange. Dies liegt hauptsächlich daran, dass es dem Schöpfer von »One Piece«, Eichiro Oda, einfach zu viel Spaß macht, um dieses Projekt zu beenden. Zum Glück! Aus diesem Grund können wir uns seit 18 Jahren an diesem Manga erfreuen.

TRIVIA 01
Jeder, der die aktuellen Folgen des Animes aus Japan verfolgt, kennt das Mitglied der Revolutionsarmee Koala. Doch habt ihr schon gewusst, dass wir Koala eigentlich schon viel länger kennen, als wir denken? Sie war das kleine achtjährige Mädchen, welches von Fisher Tiger aus der Sklaverei befreit wurde. Die Sonnen-Piratenbande nahmen die verstörte Koala drei Jahre später auf ihrem Schiff auf. Sie war von der Sklaverei geprägt und schrubbte dauernd mit einem breiten grinsen das Deck der Piraten. Für ihr pausenloses grinsen wurde sie von Arlong geschlagen, doch das hielt sich nicht davon ab, weiter zu grinsen. Jimbei bemerkte, dass Koala blutete, doch daraufhin meinte sie bloß, dass ihr das nichts ausmachen würde, sie auf keinen Fall weinen werde und bettelte um ihr leben, da sie einfach nur zu ihrer Mutter zurück wollte. Selbst nachdem ihr das Zeichen der Sonnen-Piratenbande eingebrannt wurde, weinte sie nicht, aus Angst getötet zu werden. Nach der Zeit schafften es die meisten Mitglieder der Sonnen-Piraten das Vertrauen des kleinen Mädchens zu gewinnen und sie schafften es schlussendlich, sie in ihr Dorf zurück zubringen, welches, für das Leben von Koala, Fisher Tiger an die Marine verraten hat. Fisher Tiger wurde dabei von der Marine erschossen. Somit hat das taffe Mitglied der Revolutionsarmee doch schon einiges mitgemacht.
Koala

TRIVIA 02
Wie wohl vielen bekannt ist, sind Mone und Sugar beides Mitglieder von Don Quichotte de Flamingos Piratenbande. Doch laut Eiichiro Oda sind sie nicht nur Kolleginnen sondern sogar Schwestern. Sie wuchsen unter katastrophalen Lebensumständen auf, bis Flamingo die beiden aufnahm. Die Schwestern waren ihm so dankbar, dass ihm deren uneingeschränkte Treue sicher war. Zu diesem Zeitpunkt war Sugar neun Jahre alt. Ein Jahr später bekam sie von Flamingo ihre Teufelsfrucht.
Monet und Sugar

TRIVIA 03
Habt ihr schon gewusst, dass Sugar eigentlich schon 22 Jahre alt ist? Oda erklärte, dass sie nur aufgrund ihrer Teufelsfrucht immer noch wie eine 10 jährige aussieht. Zudem veröffentlichte Oda ein Bild, auf dem zu sehen ist, wie Sugar in dem aktuellen Dress Rosa Arc ausgesehen hätte, wenn sie ganz normal gealtert wäre. Zusätzlich kann man sich nun ausrechnen, dass Sugar gerade mal zwölf Jahre alt war, als sie zusammen mit den restlichen Mitgliedern der Don Quichotte Piratenbande Dress Rosa übernahm.
Sugar 22

TRIVIA 04
Viele von euch kennen bestimmt schon Odas Antwort auf die Frage, wie würde Monkey D. Ruffy wohl aussehen, wenn er weiblich wäre. Nachdem er solche Bilder zu all den Strohhut-Piraten veröffentlichte, zeichnete er die ehemaligen Mitglieder und auch teilweise die aktuellen Mitglieder der 7 Samurai der Meere ebenfalls im anderen Geschlecht.

TRIVIA 05
Bestimmt haben einige von euch schon bemerkt, dass die Piratenbande von Flamingo wie ein »Französisches Blatt« aufgebaut ist. Bereits in der ersten Folge des aktuellen Dress Rosa Arcs, Episode 629, wurden uns die Sitzplätze der vier Kommandanten gezeigt. Schon dort waren die vier Zeichen Kreuz, Herz, Karo und Piek zu erkennen. Doch habt ihr schon gewusst, dass Eiichiro Oda auch bei der Namensgebung der vier Kommandanten das »Französische Blatt« berücksichtigt hat? Trébol ist das spanische Wort für »Kreuz«, Corazón ist das spanische Wort für »Herz«, Pica ist das spanische Wort für »Piek«, Diamante ist das spanische Wort für »Karo« und sogar der Deckname von Don Quichotte de Flamingo »Joker« passt zu diesem Thema, da der Joker nur in Kartenspielen mit einem »Französischen Blatt« vorkommt.
One Piece Flamingos Kommandanten Stühle

Mehr zum Thema:
>> Hier geht’s zu »Fünf Dinge, die du vielleicht noch nicht wusstest, über: One Piece – Teil 1«
>> Hier geht’s zu »Fünf Dinge, die du vielleicht noch nicht wusstest, über: One Piece – Teil 2«

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar