Deutsche Synchronsprecherin von Miho Nishizumi aus »Girls & Panzer« bekannt

ksmgirlsundpanzer

Am 9. November 2015 veröffentlicht KSM Anime das erste Volume zu »Girls & Panzer« zusammen mit einem Sammelschuber. Das letzte Mal berichteten wir euch von den ersten drei bekannten Synchronsprechern. Mittlerweile ist auch die deutsche Synchronsprecherin von Miho Nishizumi bekannt.

Für die Synchronisation beauftragte man das Kaarster Studio G&G.

Auf Amazon bestellen:
>> Volume 1 – Blu-ray
>> Volume 1 – DVD
>> Volume 2 – Blu-ray
>> Volume 2 – DVD
>> Volume 3 – Blu-ray
>> Volume 3 – DVD

Eine kleine Hörprobe von Samira Jakobs erhaltet ihr auf ihrer Seite.

Folgende Rollen werden mit diesen Sprechern besetzt:
Miho Nishizumi – Samira Jakobs (u.a. Olivia, Olivia)
Riko Matsumoto (Erwin) – Iris R. Hassenzahl (u.a. Saber, Fate/Zero)
Ami Chouno – Gabriele Wienand (u.a. Riza Hawkeye, Fullmetal Alchemist)
Naomi – Anna-Sophia Lumpe (u.a. Minami Amada, Jormungand)

Darum geht es:
Trotz des martialischen Charakters, gilt Sensha-do, das Kämpfen mit Panzern, als eine Kampfkunst für Mädchen, die besonders dazu geeignet ist deren Tugenden hervorzukehren. Dieses positive Bild ändert allerdings nichts daran, dass Miho eine Abneigung gegen diesen Sport empfindet. Als sie jedoch auf die Oarai Girl’s High School wechselt, wird sie dort gezwungen, gemeinsam mit einem Team anderer Mädchen an den Sensha-do Wettkämpfen teilzunehmen.

Quelle der Beschreibung: Amazon
Quelle: Synchronkartei.de

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar