Pokémon Company Marketing-Chef verspricht blumige Zukunft für »Pokémon«-Spiele

pokemon-art_355079

Die beliebte »Pokémon«-Spielereihe ist mit Sicherheit jedem Anime-Fan ein Begriff. Hierzulande wird diese schon seit 1999 verkauft. Nachdem 2013 die zwei jüngsten Editionen Pokémon X & Y erstmals weltweit zum gleichen Zeitpunkt veröffentlicht wurden, entschied sich Game Freak, das Entwicklerstudio hinter der Pokémon-Reihe, im punkto Story und Pokémon einen anderen Schritt zu gehen.

Marketing-Chef J.C. Smith  sagte in einem Interview mit dem englischen Online-Magazin nintendoworldreport.com, dass in den zukünftigen Spielen der Pokémon-Reihe Blumen eine große Rolle spielen werden. Genauer gesagt sollen kryptische Blumen eine wichtigere Rolle spielen und die Serie in dem Sinne weiterführen.

Weitere Details durfte und wollte Smith nicht weitergeben, sodass mittlerweile sehr heiße Spekulationen im Internet kursieren.

Hier sind die drei momentan spannendsten Spekulationen:

  • wichtige Pokémon, die Blumen nachempfunden sind
  • gepflügte Blumen als Gegenstände für Pokémon, die im Kampf sehr nützlich sein können
  • nächste Spielstätte: Niederlande, da dort die Tulpen wachsen

Quelle: spieletipps

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar