»Mahō Shōjo Ikusei Keikaku« erhält Anime-Adaption

Mahou-Shoujo-Ikusei-Keikaku-illustration

In der achten Ausgabe der Light-Novel-Reihe »Maho Shojo Ikusei Keikaku« von Asari Endo, die am Donnerstag erschien, wurde angekündigt, dass diese eine Anime-Adaption erhalten wird. Weitere Details sind bisher nicht bekannt.

Darum geht es:
Das Social-Game »The Magical Girl Raising Project« verwandelt jeweils eines von zehntausenden Mädchen in ein »Magical Girl« und verleiht ihnen außergewöhnliche körperliche Fähigkeiten und ein Aussehen, das sie von allen anderen Menschen unterscheidet. Als jedoch in einem Gebiet auf einmal 16 Magical Girls leben, wird beschlossen, die Zahl der Magical Girls zu halbieren, um das Problem zu lösen. Zuerst sollen die 16 Magical Girls einen Wettbewerb veranstalten, bei dem sie möglichst viele »magische Süßigkeiten« sammeln müssen, um ihre Konkurrenz auszustechen. Jedoch dreht sich der Spieß schnell um und es wird für die Mädchen zu einem mörderischen Spiel ums überleben.

Werbung

Die erste Ausgabe der Light-Novel-Serie mit Illustrationen von Maruino erschien im Juni 2012 bei Takarajimasha.

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar