Pokémon GO schickt Spieler in der echten Welt auf die Suche nach Pokémon

maxresdefault-1

Wolltet ihr immer schon einmal Pokémon in der realen Welt treffen? Mit der vor wenigen Stunden angekündigten App für Android und iOS ist dies möglich. Die App macht Gebrauch von eurer Kamera und zeigt euch die Pokémon in eurer Nähe an, die überall auf der Welt verstreut sind.

Man kann diese entdeckten Pokémon fangen, trainieren, tauschen und ebenfalls gegen andere »Pokémon GO«-Besitzer antreten lassen. Wie man dem Trailer entnehmen kann, wird es sogar möglich sein, zusammen mit anderen Trainern gegen starke, legendäre Pokémon wie Mewtu anzutreten.

Der Release der App ist für 2016 geplant. Weitere Details sind bisher nicht bekannt.

Trailer:

Quelle: YouTube / Pressemeldung

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "Pokémon GO schickt Spieler in der echten Welt auf die Suche nach Pokémon"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
natsu
Gast

omg mein kindheitstraum wird war endlich ein eigenes pokemon zu besitzen *-*

Miroku
Gast

Geil! 😀 Ich frag mich nur, wie die das umsetzen wollen.
Es wird wohl die AR-Funktion nutzen, aber so wie im Trailer wird es sicher nicht aussehen.^^
Schade nur, das es nicht für 3DS kommt.

Tomoya
Gast

Damit es so aussieht, wie im Trailer, dazu bräuchte es für jeden Mitspieler Google Glas… oder die Microsoft Hololense..

Lucy
Gast

Voll coool bitte

Sareno
Gast

Der Trailer ist zwar krass übertrieben aber die Möglichkeit gegen oder mit Fremden zu spielen und diese auchh tatsächlich zu sehen find ich schon richtig gut. Gerade diese Raid -Idee finde ich klasse.

MaZito
Gast

Es waren nur Pokémon der 1. Generation zu sehen. Ein Lucario wäre doch der Hammer ????

Henrik
Gast

Echt cool!
Hoffentlich wird die Software so gut,dass sie nicht zum Spielball von »Hackern« und »Cheatern« wird.