»Aozora Yell«-Manga endet in diesem November

illust_aozora

In der Oktober-Ausgabe der »Bessatsu Magaret« von Shuheisha wurde am Samstag bekannt gegeben, dass der Manga »Aozora Yell« von Kazune Kawahara, aus dessen Feder unter anderem auch »Ore Monogatari« stammt, mit der nächsten Ausgabe am 13. Oktober enden wird.

Die Hauptrolle in der Geschichte spielt das Mädchen Tsubasa, welches eines Sommers während den japanischen High School Baseball-Meisterschaften den Auftritt eines internationalen Blasorchesters bewunderte. Tsubasa schwört sich selbst, diesem Orchester beizutreten, sobald sie Schülerin an der High School ist. Und so sollte sie einen gewissen Jungen kennenlernen…

Kawahara brachte »Aozora Yell« erstmals 2008 heraus. Die 18. Ausgabe erschien im Juni bei Shueisha. Seitdem wurden mehr als 2,5 Millionen Kopien des Mangas gedruckt. Die Charaktere der Serie tauchten letztes Jahr im Musikvideo der Sängerin Suzu in ihrem Song »you can do it!« auf. Im Jahre 2013 erschien auch ein achtseitiger Crossover-Manga zu »Aozora Yell« und »Kimi ni Todoke« von Karuho Shiina.

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar