Erster Promo-Trailer zu »Love Live! Sunshine« erschienen

love-sun02.png

Auf der offiziellen Webseite des »Love Live! Sunshine!!«-Animeprojekts, das gleichzeitig auch die dritte Staffel des »Love Live!«-Animes ist, wurde ein animiertes Video der Debut-Single »Kimi no Kokoro wa Kagayaiteiru kai?« von der Musikgruppe »Aquors« veröffentlicht.

Durch das Video bekommt man eine erste Hörprobe des Titelsongs und sieht bereits erste Animationen der Aquors-Mitglieder, die Hauptcharaktere der kommenden Staffel. Das Video findet ihr unten im Artikel.

Handlung der ersten Staffel:
»Um unsere geliebte Schule zu retten, gibt es nur eine Sache, die wir tun können und das ist… Popstars werden!« So klingt der Vorschlag von Honoka Kousaka, um ihre Schule daran zu hindern, in drei Jahren die Pforten zu schließen. Mit acht weiteren Schülerinnen, die später ihre besten Freundinnen werden, gründet sie eine Band. Ihr Plan ist einfach und solide, doch trotzdem haben sie Zweifel, ob ihr Plan ein Erfolg wird.

Handlung der zweiten Staffel:
Unerwartete Neuigkeiten! Wegen des Erfolgs des ersten Love Live!-Wettbewerbs für Schul-Idole wird eine zweite Ausgabe veranstaltet, diesmal mit größerem Teilnehmerfeld. Für die Drittklässler unter den neun Mitgliedern von μ’s ist es die letzte Chance, mit ihren Freundinnen gemeinsam auf so einem Event aufzutreten, also beschließen sie, ein weiteres Mal zusammen ihr Bestes zu geben. Leicht wird diese Aufgabe jedoch nicht, denn in ihrer Qualifikationsgruppe tritt auch die Gruppe A-RISE an, die letztjährigen Gewinner…

Promo-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=CybKSFu-Uvs

Quelle: ANN, aniSearch.com

Kommentare

1 Kommentar zu "Erster Promo-Trailer zu »Love Live! Sunshine« erschienen"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Miroku
Gast

Ich weiß nicht. Ich werd mit der neuen Gruppe einfach nich warm 🙁 Außer Ruby, die ist süß. <3
Nach dem Anime wird dann wahrscheinlich auch noch School Idol Festival 2 oder so angekündigt. 😉
Aber ich glaub, ich bleib dann doch lieber bei Nico und Co.^^
Moment, da war doch was?… Nico Nico Ni! 😀