»Sailor Moon« erfolgreich auf VIVA gestartet

header_SM_VIVA

Nach neun Jahren ist »Sailor Moon« zurück im deutschen Free-TV. Dieses mal allerdings nicht bei RTL II oder Tele 5, sondern bei VIVA. Gestern startete der Anime auf dem Musik- und Entertainment Sender. Bereits seit 2012 kann man sich den Kult-Anime auf Animax im Pay-TV anschauen. Ein Unterschied ist hier aber, dass VIVA ein selbst produziertes 10 Sekunden Opening ausstrahlt. Animax hingegen zeigt das bekannte Opening »Sag das Zauberwort«.

Der von VIVA eingeführte Twitter-Hashtag »#SMisback« war während der gesamten drei Folgen auf Twitter Deutschlandweit auf Platz eins der Trends. Aber auch im TV ist Sailor Moon erfolgreich gestartet. Dies spiegelte sich auch in den Quoten wieder.

sailor-moon-vivaDie erste Folge sahen um 17:35 Uhr insgesamt 0,07 Mio Zuschauer. Hier beträgt der Marktanteil 0,4% bei allen Zuschauern sowie 1,3% bei den 14 bis 49 Jährigen.

Die zweite Folge um 18:00 Uhr lockte 0,09 Mio Zuschauer ab drei Jahren vor den Fernseher. Der Marktanteil stieg leicht auf 0,5%, sowie in der Hauptzielgruppe der 14 bis 49 Jährigen auf 1,4%.

Die dritte und letzte Folge am Montag holte um 18:25 Uhr insgesamt 0,11 Mio Zuschauer ab drei Jahren vor den Fernseher. Der Marktanteil blieb stabil bei 0,5% sowie 1,4% bei den 14 bis 49 Jährigen.

Mit diesen Quoten, die leicht über dem Senderschnitt liegen, kann VIVA zufrieden sein.

Sailor Moon wird Montag bis Freitag ab 17:35 Uhr (3 Folgen) sowie Samstag ab 18:55 Uhr (6 Folgen) und Sonntag ab 17:25 Uhr (6 Folgen) auf VIVA ausgestrahlt.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / media control

Kommentare

1 Kommentar zu "»Sailor Moon« erfolgreich auf VIVA gestartet"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung