Anime-Künstler stellt einige »One Piece«-Charaktere als »Disney«-Figuren dar

op7

Schon seit deutlich mehr als einem Jahrzehnt zieht die Geschichte um das »One Piece« und somit auch um Ruffy und seine Freunde viele Anime-Fans in ihren Bann. So gehört das Franchise von Eiichiro Oda zu einer der Aushängeschilder der Anime-Szene und stellt auch eine Art Vorbild für andere Serien dar. Der Hype scheint dabei immer größer zu werden, was sich auch durch immer wieder neue Fanprojekte zeigt.

Ein solches Fanprojekt, das schon vor einiger Zeit von einem Künstler namens »scaragh« ins Leben gerufen wurde, vereint »One Piece« mit dem »Disney«-Franchise. Er erstellte einige Bilder, die uns die einmalige Möglichkeit geben, viele »One Piece«-Charaktere in »Disney«-Optik zu sehen. Herausgekommen sind Bilder, die sich auf jeden Fall sehen lassen können.

Werbung

Hier die Bilder:
o2

o3

o1

o4

Quelle: RocketNews24
Bild-Quelle: scaragh-DeviantArt-Account

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "Anime-Künstler stellt einige »One Piece«-Charaktere als »Disney«-Figuren dar"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Xellos
Gast
Xellos

Sieht voll scheiße aus. Nein, es geht nichts über das Original.

Cassey
Gast
Cassey

Na ja ist jetzt nicht wirklich Disney 😀

reloaded503
Gast
reloaded503

What the fuck ey

Serienjunkie
Gast
Serienjunkie

Der Zeichenstil hat doch nichts mit den guten alten Disney 2D sachen zu tun.

Nicole
Gast
Nicole

Mann Disney ist so schon immer so hässlich, und müssen auch noch animes damit versaut werden

Kudo
Gast
Kudo

Wieso denn, sieht doch gut aus, man sieht auf jeden fall den Mix aus beiden Sachen, ich seh in vielen sogar die Ähnlichkeit einer Disney Figur, z.B Vivi hat was von Mulan, oder Ruffy etwas von Aladin.
Ist ja Fanmade^^

Kosmo
Gast
Kosmo

Chopper ist doch ohnehin schon ne Disney-Figur. So dermaßen süß, dass man glaubt, schon vom bloßen zuschauen Diabetes zu kriegen. Wird durch die japanische Stimme noch verstärkt. Und nach dem Zeitsprung sieht er noch süßer aus!