Jetzt neu bei Clipfish: Fate/Kaleid Liner Prisma Illya & großes Pupa-Finale

fate_kaleid_liner_02

Clipfish präsentiert euch seit diesem Freitag die brandneue Serie »Fate/Kaleid Liner Prisma Illya« im Original mit deutschem Untertitel. Selbstverständlich exklusiv, kostenlos und in voller Länge. Die 10-teilige Anime-Serie, die von Anfang an komplett bei Clipfish abrufbar ist, stammt aus dem Studio Silver Link und wurde erstmals 2013 in Japan ausgestrahlt. Bei »Fate/Kaleid Liner Prisma Illya« dreht sich alles um die Abenteuer des 10-jährigen Mädchens Illya, das quasi über Nacht an Zauberkräfte gelangt und viele neuen Herausforderungen bewältigen muss.

> Zu Fate/Kaleid Liner Prisma Illya auf Clipfish.de

Werbung

Außerdem ist ab sofort die Finalfolge des Animes »Pupa« verfügbar, welche für 2 Wochen kostenlos abrufbar ist.

Über Pupa:
Utsutsu Hasegawa und seine jüngere Schwester Yume sind auf sich allein gestellt und haben niemanden außer einander. Eines Tages sieht Yume mysteriöse rote Schmetterlinge und ihr Körper unterläuft plötzlich eine seltsamen Metamorphose hin zu einer Kreatur, die Menschen frisst. Utsutsu setzt nun alles daran einen Weg zu finden diese Verwandlung wieder umzukehren.

Zur finalen Pupa Folge

Außerdem erschien heute die Siebte Folge von »Dance in the Vampire Bund«.

Über Dance in the Vampire Bund:
Nach Jahrtausenden des Versteckens strebt Mina Tepes, die Prinzessin des uralten Bundes und Herrscherin über alle Vampire, eine Änderung ihrer Situation an. Mit Hilfe des immensen Vermögens des Tepes Clans, begleicht sie die gesamte Staatsverschuldung Japans und erhält als Gegenleistung das Recht, einen speziellen Bereich vor der Küste Japans zu schaffen, der der zukünftige Hafen für Vampire aus aller Welt werden soll. Nun, kurz vor der denkwürdigen Pressekonferenz, die die Existenz von Vampiren der Welt verkünden soll, planen Terroristen und rivalisierende Fraktionen die Ermordung Minas…

> Zur Sieben Folge von Dance in the Vampire Bund

Quelle: Clipfish.de

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar