KAZÉ Anime schnappt sich ein weiteres »One Piece« TV-Special

One-Piece-Nami-2

Erst vor Kurzem konnten wir darüber berichten, dass der Anime-Publisher Kazé aktuell das »One Piece« TV-Special »Episode of Ruffy« auf Deutsch synchronisieren lässt. Doch heute können sich alle »One Piece«-Fans ein weiters Mal freuen, denn KAZÉ sichert sich ebenso die Lizenz am TV-Special »Episode of Nami«.

Erst kürzlich wurde auf der offiziellen Webseite der FSK ein Eintrag online gestellt, dem man entnehmen kann, dass die AV Visionen GmbH, besser bekannt unter dem Label-Namen Kazé, das Special bei der FSK zur Prüfung eingereicht hat. Das Special »Die Tränen der Navigatorin und der Bund der Freunde« bekam von der FSK eine Freigabe ab 12 Jahren.

Wann und in welcher Form das Special veröffentlicht wird, ist bisher unklar.

>> Zum Eintrag auf fsk.de

Das TV-Special »Episode of Nami: Die Tränen der Navigatorin und der Bund der Freunde« wurde am 25. August 2012 um 21:00 Uhr japanischer Zeit ausgestrahlt und ist ein Remake des Arlong Arcs. Das Special wurde in HD produziert. Animation Direktor war Yukiko Nakatani.

Quelle: opwiki.de, fsk.de

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "KAZÉ Anime schnappt sich ein weiteres »One Piece« TV-Special"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
bleistift
Gast

find ich toll 😀 ! ist zwar nur eine wiederholung des arlong arcs soweit ich weiß, aber das zeigt ja das interesse an one piece vorhanden ist.. hoffe das sie sich auch bald um neue folgen kümmern ^^ vorallem weil episode of luffy für alle die die japanischen folgen nicht kennen große spoiler beinhaltet!

Issei
Gast

Bin ja mal gespannt ob die Sprecher das alles nochmal synchronieseren werden oder ob es so wird wie bei Dragonball Z Kai Hmm