TOKYOPOP gibt sechs weitere Manga-Lizenzen für 2016 bekannt

52136_anohana_the_flower_we_saw_that_day

Der Manga-Publisher TOKYOPOP gab über seine Facebook-Seite sechs neue Manga-Titel für das Jahr 2016 bekannt.

Ab Mai 2016 wird TOKYOPOP die Mangas »Grab der Schmetterlinge«, »Ano Hi Mita Hana no Namae o Boku-tachi wa Mada Shiranai«, »Mein göttlicher Verehrer«, »Tales of Zestiria – The Time of Guidance«, »Ein Fremder im Frühlingswind!« und »Prince of Sahara« veröffentlichen.

Werbung

11954597_922390217814075_4882443109488228867_nDarum geht es bei »Grab der Schmetterlinge«:
Während einer Unterrichtseinheit im Freien verschwindet der Grundschüler Manato spurlos. Die Familie kann die Hoffnungslosigkeit nicht ertragen und zieht in eine andere Stadt. Ganze sechs Jahre später kehrt Manatos kleine Schwester Mari wieder zurück an den unglückseligen Ort. Doch nicht jeder freut sich über das unerwartete Wiedersehen, denn schon bald bahnt sich eine tödliche Tragödie ihren Weg …

»Grab der Schmetterlinge« erscheint im April 2016 für 6,95 €. Der Manga ist mit zwei Bänden abgeschlossen.

Ano Hi Mita Hana no Namae o Boku-tachi wa Mada ShiranaiDarum geht es bei »Ano Hi Mita Hana no Namae o Boku-tachi wa Mada Shiranai«:
Jinta interessiert sich vor allem für eines: Faulenzen! Den ganzen Tag hockt er zurückgezogen im Haus seines Vaters und zockt Videospiele, zur Schule geht er schon lange nicht mehr. Doch eines Tages erscheint ihm der Geist seiner Kindheitsfreundin Menma, die fünf Jahre zuvor gestorben ist. Sie konfrontiert ihn mit seiner unliebsamen Vergangenheit – und möchte, dass er ihr einen letzten Wunsch erfüllt, an den sie sich nicht erinnern kann …

»Ano Hi Mita Hana no Namae o Boku-tachi wa Mada Shiranai« erscheint im April 2016 im Großformat mit einem Ausklappposter für 9,95 €. Der Manga ist mit drei Bänden abgeschlossen. TOKYOPOP gab bekannt, dass ein deutscher Titel für den Manga noch folgen wird.

12278775_922390221147408_6849171942310556860_nDarum geht es bei »Mein göttlicher Verehrer«:
Amane ist klein, aber hat ein großes Problem: Obwohl sie eigentlich schon 16 Jahre alt ist, steckt sie im Körper eines kleinen Mädchens fest und altert einfach nicht! Als sie einen Schrein besucht, erfüllt ihr die dortige Gottheit sofort ihren Wunsch und versetzt sie in ihre ursprüngliche Gestalt zurück. Doch natürlich fordert der Gott eine Gegenleistung: Sie soll ihr Versprechen von vor neun Jahren einlösen und ihn heiraten. Bis dahin bleibt sie im Körper eines Kindes gefangen, damit bloß kein anderer Mann sie auch nur anschaut …

»Mein göttlicher Verehrer« erscheint im April 2016 für 6,95 €. Der Manga ist mit fünf Bänden abgeschlossen. Dem ersten Band legt TOKYOPOP eine ShoCo Card bei. Das Extra wird es nur in der ersten Auflage geben.

Tales of Zestiria – The Time of GuidanceDarum geht es bei »Tales of Zestiria – The Time of Guidance«:
Auf dem Kontinent Glenwood kämpfen das Königreich Hyland und das Rolance-Imperium um die Herrschaft. Der Kontinent leidet, während die Bewohner verzweifelt auf die Rückkehr des legendären »Hirten« warten. Dieser soll das Licht in die Welt bringen, in der nur Finsternis herrscht. Begleite Sorey und seine treuen Gefährten Mikleo und Lailah auf der Suche nach einem neuen Hirten!

»Tales of Zestiria – The Time of Guidance« erscheint im April 2016 für 6,95 €. In Japan ist bisher ein Band erschienen.

Ein Fremder im FrühlingswindDarum geht es bei »Ein Fremder im Frühlingswind«:
Shun und Mio sind auf der Reise in den Norden Japans, um Shuns Familie aufzusuchen. Er möchte unbedingt für klare Familienverhältnisse sorgen und wieder eine normale Beziehung zu seinen Eltern aufbauen. Aber wie soll er ihnen nur seinen festen Freund Mio vorstellen? Werden sie ihn überhaupt akzeptieren können …?

»Ein Fremder im Frühlingswind« erscheint im April 2016 für 6,95 €. In Japan ist bisher ein Band erschienen.

12274706_922390224480741_8118244700441439944_nDarum geht es bei »Prince of Sahara«:
Prinz Quadir ersteht bei einer Auktion für 500 Millionen ein verbotenes Porträt, das einst dem arabischen Königshaus gehörte. Doch damit nicht genug: Obendrauf bekommt er den hübschen Henry, einen adligen Nachfahren des Mannes auf dem Porträt! Doch dieser verabscheut Araber und somit auch den Prinzen. Er kann nicht glauben, dass sich hinter dem hübschen Bild eine tragische Liebesgeschichte ihrer beider Vorfahren verbirgt …

»Prince of Sahara« erscheint im April 2016 für 5,95 €. Der Manga ist mit einem Band abgeschlossen. TOKYOPOP gab bekannt, dass sie die Geschichte »Akasango no Houetsu« aus rechtlichen Gründen aus dem Band streichen müssen.

Quelle: TOKYOPOP

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar