Netflix synchronisiert »AJIN: Demi-Human«

ajin-toplist

In der aktuellen AnimaniA-Ausgabe (Ausgabe Dezember/Januar) wurde verkündet, dass sich der Streaming-Anbieter Netflix die exklusiven Streaming-Rechte zur Anime-Adaption zu »AJIN: Demi-Human« gesichert hat. Netflix wird die 13-teilige Serie in Japan im Simulcast anbieten. In weiteren Ländern wird die Serie Mitte 2016 veröffentlicht.

Bereits jetzt synchronisiert Netflix die Serie auf Deutsch. Auch der erste Sprecher ist bereits bekannt: Marco Wittorf wird in der Serie die Rolle von Araki sprechen. Regie führt Bernhard Völger. Ein genaues Datum für die Veröffentlichung steht noch aus.

Werbung

Der Manga wird in Deutschland durch Egmont Manga veröffentlicht. Bisher sind drei Bände erschienen.

Darum geht es:
Sterben tut verdammt weh … Kei muss es wissen, er war schon tot. Jetzt ist der Unsterbliche auf der Flucht. Man will ihm sein Geheimnis entreißen … Ein Geheimnis, das er selbst nicht kennt. Das Geheimnis der AJIN.

Quelle: AnimaniA (Ausgabe Dezember/Januar), Egmont Manga, Netflix PR, marcowittorf.de
© Gamon Sakurai – Kodansha / AJIN Production Committee

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "Netflix synchronisiert »AJIN: Demi-Human«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
DerEine
Gast
DerEine

NICÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜ

dasmiau
Gast
dasmiau

Yes! Ich liebe Netflix 😀

Cymbaline
Gast
Cymbaline

Der Sprecher heißt nicht Witthoff……

Alexander Stothfang
Admin

Wurde korrigiert. 🙂

DerEine
Gast
DerEine

Hab ich das richtig verstanden bei uns wird es nicht als Simulcast geben erst Mitte 2016. Wo ist denn da der Sinn wenn man die möglichkeit hat?
Bis dahin hat sich das sowieso jeder woanders angesehen.

Accelerator
Gast
Accelerator

Ich glaube wenn es in Deutschland veröffentlicht wird direkt mit Deutscher Synchro, so verstehe ich den Kontext

Nana
Gast
Nana

Die Veröffentlichung finde ich scheisse, Bin fest von einem deutschen Simulcast ausgegangen