Videospiel »Splatoon« erhält zwei Manga-Serien

SI_WiiU_Splatoon

Auf der Internetseite »Famitsu.com« wurde am Donnerstag bekannt gegeben, dass im »Weekly Famitsu«-Magazin zwei neue Manga-Serien starten werden, die auf Nintendos Videospiel »Splatoon« basieren. Der Manga »Honobono Ika 4-Koma« wird von Kino Takahashi gezeichnet, während der zweite Manga, »Play Manga«, von verschiedenen Mangaka kreiert wird. Weitere Informationen bezüglich der Handlung, den Charakteren oder ein Veröffentlichungsdatum wurden nicht bekannt gegeben.

Offizielle Beschreibung:
Wer hätte gedacht, dass es solchen Spaß machen kann, so richtig in der Tinte zu sitzen? Im neuen Third-Person-Action-Titel Splatoon können sich die Spieler in chaotischen Vier-gegen-Vier-Matches witzige Tintenklecks-Duelle liefern. Dazu schlüpfen sie in die Rolle der tintenfischartigen, spritzwütigen »Inklings«. Ihre Aufgabe ist es, ein möglichst großes Areal als ihr eigenes zu markieren, indem sie es mit farbiger Tinte bespritzen. Dann gilt es, das bekleckste Gebiet gegen das andere Team zu verteidigen und neue Orte zu erobern. Aber Vorsicht: Auch bei den Gegnern sitzen die Tintenpatronen locker.

Werbung

Zusätzlich zum Einzelspielmodus und dem Online-Modus »Revierkampf” erscheint die bunte Farbschlacht Splatoon nun mit dem Wettbewerbsmodus »Rangkampf«, der unter den Spielern Ranglisten anhand ihrer Siege bei 4-gegen-4-Mehrspieler-Partien erstellt und gleichstarke Spieler zusammenführt. Außerdem verfügt das Spiel über den Modus »Duell-Dojo”. In diesem Modus können Spieler lokal 1-gegen-1-Kämpfe mit Freunden austragen. Dabei verwendet ein Spieler das GamePad, während der andere am Fernsehbildschirm spielt. Die Spieler wetteifern darum, wer die meisten Luftballons zum Platzen bringt.

Quelle: ANN

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "Videospiel »Splatoon« erhält zwei Manga-Serien"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Tux
Gast
Tux

Wie will man aus splatoon einen Manga machen?

Shiroi
Gast
Shiroi

Das ist doch nicht schwer, man kann aus soziemlich allem einen Mangan machen. 🙂

Jetzt noch eine Frage an die Redaktion: Habt ihr vor zu dem Japan Upgrade von League of Legends zu berichten?