Ab 1. Oktober: Nickelodeon 24 Stunden, VIVA nur noch bis 17:00 Uhr

viva-logo-2011-redesign

Magnus Kastner ist seit Februar Chef des Nordeuropa-Geschäfts von Viacom. Nun baut er Viacom massiv um. Gewinner dabei ist Nickelodeon, größter Verlierer VIVA.

Im Jahr 2008 stellte Nickelodeon seinen 24 Stunden Sendebetrieb aufgrund schlechter Quoten ein und teilt sich seitdem den Sendeplatz mit Comedy Central. Das wird sich ab dem 1. Oktober 2014 wieder ändern: Nickelodeon wird ab dem 1. Oktober 2014 wieder 24 Stunden in Deutschland zu sehen sein. Anders als der Disney Channel und SUPER RTL will man auch am Abend Programm für Kinder und Jugendliche zeigen. Dabei will man mit jeder Stunde am Abend ein wenig älter werden.

Der größte Verlierer bei Viacoms Umbauten ist VIVA, der in Zukunft nur noch von 6 bis 17 Uhr zu sehen sein wird. Ab 17 Uhr wird Comedy Central den Sendeplatz übernehmen. Wie VIVA heute auf Facebook mitteilte wird man sich in Zukunft hauptsächlich auf Musik und Anime konzentrieren. Das Online-Angebot von VIVA soll auch deutlich ausgebaut werden.

Neben diesen Änderung wird auch MTV umgebaut: Ab Oktober wird MTV ausschließlich in HD verbreitet werden und sich aus dem klassischen Pay-TV zurückziehen und mit den anderen großen Sendern über HD+ verbreitet werden. Bislang steht eine Bestätigung seitens HD+ noch aus.

Wie das neue Abendprogramm von Nickelodeon im Detail aussieht, was VIVA in seinem 11-stündigen Programmfenster zeigen wird und wie Comedy Central die zusätzliche Zeit nutzen wird steht aktuell noch nicht fest.

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "Ab 1. Oktober: Nickelodeon 24 Stunden, VIVA nur noch bis 17:00 Uhr"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Yvonne
Gast

Heißt das es gibt keine Anime(s) mehr? Oder sind die anderen Sender bereit Anime(s) ins Programm mit aufzunehmen?

Da frage ich mich wozu ich überhaupt noch einen Fernseher besitze.

Armin-kun
Gast

Ich schaue kaum noch im tv sondern nehme meine wiiu als tv überbrückung und sehe so alle animes auf die ich bock habe xD

Robert
Gast

Wie meinst du das du guckst über die wiiu anime ?

Yvonne
Gast

Ich sehe vorwiegend auf YouTube, myvideo, clipfish … und auf meinen DVDs Anime-Serien und -Filme. Früher gab es im Fernsehen jedenfalls ein größeres Angbot als heute.

TYEZ
Gast

Hey Yvonne,

ich verstehe die Frage jetzt nicht.
Oben steht doch:

»Wie VIVA heute auf Facebook mitteilte wird man sich in Zukunft hauptsächlich auf Musik und Anime konzentrieren.«

Also bedeutet das ja, das Animes weiterhin laufen werden.
falls du was anderes meintest, kannst du mir gerne antworten.

LG TYEZ

Yvonne
Gast

Das wusste ich nicht. Wenn dem so ist, ist es auch gut. Mit diesen amerikanischen Serien/Soaps oder was das auch immer ist kann ich persönlich eh nichts anfangen.

Ich schaue außerordentlich selten in Facebook nach. Ich bin selbst auch nicht in Facebook aber dafür auf Youtube. Also schaue ich mit Vorlieb auf Youtube, anime2you.de, otakutimes.de und andere spezielle Seiten nach.

Ich bin zwar 29 und werde dieses Jahr noch 30, aber Anime(s) sehe ich einfach liebend gern.

Svenja Domeier
Gast

Das ist doch scheiße!!!
Können die das nicht so lassen?
Es gibt so oder so immer weniger Sender, die Animes zeigen!!!!!!!!

Yvonne
Gast

Genau so sehe ich das auch. Irgendwann verschwendet es vielleicht noch ganz aus den Programm. Vieles bewegt sich geradezu immer mehr in Richtung Internet.

ichigo D. redgrave
Gast

es gibt doch noch pro7maxx 😉