Kazuki Takahashi zeichnet Manga zum neuen »Yu-Gi-Oh!«-Film

Yugioh1

Der Mangaka Kazuki Takahashi, der die »Yu-Gi-Oh!«-Manga-Serie zeichnete und an den Anime-Serien beteiligt war, wird einen Kurz-Manga zum neuen »Yu-Gi-Oh!«-Film »Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions« zeichnen. Der erste Teil soll in der 19. Ausgabe des »Weekly Shonen Jump«-Magazins, die zudem eine »Yu-Gi-Oh!«-Karte enthält, am 11. April 2016 erscheinen und der zweite Teil in der 20. Ausgabe am 18. April 2016.

Bei dem neuesten »Yu-Gi-Oh!«-Film »Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions«, der kurz vor der Goldenen Woche am 23. April 2016 in Japan seine Premiere feiern soll, kümmert sich der Mangaka Kazuki Takahashi höchstpersönlich um das Skript und das Design der Charaktere. Für die Regie wird Satoshi Kuwabara zuständig sein, der diese bereits bei »Yu-Gi-Oh! Zexal« und »Yu-Gi-Oh! Zexal II« übernahm.

Kazuki Takahashi startete die originale Manga-Serie am 17. September 1996 im »Weekly Shonen Jump«-Magazin und beendet sie am 8. März 2004.

Quelle: ANN

Kommentare

1 Kommentar zu "Kazuki Takahashi zeichnet Manga zum neuen »Yu-Gi-Oh!«-Film"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Landstreicher
Gast

Ein Film, bei dem die Leute wieder nur nach zensierten Material schreien werden, weil 4K Media. Ein Glück, ich werde ihn nur im Original schauen. Aber schön, dass es eine Art Überleitung zum Film geben wird.