»Kabaneri of the Iron Fortress« startet exklusiv bei Amazon Prime

Kabaneri-of-the-Iron-Fortress-2Am 7. April startet die mit Spannung erwartete Anime-Serie »Kabaneri of the Iron Fortress« exklusiv bei Amazon Prime in Deutschland und Österreich. Neue Folgen stehen jeweils nur einen Tag nach Erstausstrahlung beim japanischen Sender Fuji TV in der japanischen Originalversion mit deutschen und englischen Untertiteln zur Verfügung.

In der tristen Steampunk-Welt von »Kabaneri of the Iron Fortress« müssen die Bewohner nicht nur Hunger leiden, sondern sich auch menschenfressender Kreaturen mit Stahlherzen erwehren. Die Geschichte folgt dem jungen Helden Ikoma, dem es gelingt, eine recht effektive Waffe gegen die »Kabane« zu entwerfen: Seine »Tsurameku Tsutsu« ist ein besonderes Gewehr, das den eisernen Kern der Zombies durchdringen kann.

Kabaneri of the Iron Fortress stammt aus der Feder von »Code Geass«-Screenwriter Ichiro Okochi und wurde umgesetzt von Tetsuro Araki, Regisseur des Anime-Hits »Attack on Titan«.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare

11 Kommentare und Antworten zu "»Kabaneri of the Iron Fortress« startet exklusiv bei Amazon Prime"

avatar
Neueste Älteste
Serienjunkie
Gast
Serienjunkie

Ist bekannt ob Amazon wie sonnst eigentlich üblich bei ihren exklusiv Titeln auch für einen späteren zeitpunkt eine deutsche synchro anfertigen lassen wird?

Mana
Gast
Mana

Hat ja echt gedauert bis da Infos kamen. Und komisch auch, hieß es nicht erst das läuft auf Prime sogar vor dem jap TV?
Zudem ist es schon schwach, das man dann nur ut anbietet, wenn man da an gewisse RL Serien denkt. OK, die liefen auch etwas zeitversetzter, also muss man abwarten.

Kazan
Gast
Kazan

Ja hieß es. Das wird sich aber nur auf Japan bezogen haben.

hiteis
Gast
hiteis

Nur in Japan kannst du es auf Amazon Prime vor der TV Premiere anschauen.

Guts
Gast
Guts

@Mana: Bei Animes ist es keine Seltenheit, dass die erst knapp vor Ausstrahlung »fertig« produziert werden, die Japaner können in dem Punkt einfach nicht so gut planen. Könnte also sein, das es genau deswegen noch keine Synchro gibt. Oder Amazon guckt sich erst die Resonanz in den jeweiligen Ländern an um dann zu entscheiden ob eine Synchro lohnenswert ist, im Gegensatz zu Netflix hatte Amazon ja noch nicht so viel mit Animes zu tun.

Mana
Gast
Mana

@Guts
Naja ist aber auch nicht automatisch bei jeden Titel so knapp. Und ansich sollte genau das mal geändert werden…ist ja mit Schuld dran das die Quali oft so grottig ist. Der Folgenzwang ist auch blöd.
Und jetzt haben die ja da eh mehr Geld (und bei zukünftigen wo amazon mit drinhängt), da kann man das sicher besser handhaben.
Ich denke mal das was sie wissen reicht ihnen, sonst hätten sie sich ja nicht bei der Kette eingekauft…ist ja auch schon bekannt das es zukünftige davon betreffen wird. Und viel hingeblättert haben sie auch, das macht man nicht wenn man kein Vertrauen hat.

Vielleicht reichten für sie einfach die Nachfragen bei den wenigen gekaufen Streaming von Herausgebern die sie haben, und sie sehen ja die Verkaufszahlen so von den DVD/BD…und bekommen anderes auch mit.

@Kazan u. hiteis

Nur hat man das damals nicht wirklich erwähnt oder so an anderen Stellen las ichs auch nicht.

Kazan
Gast
Kazan

Es gab dazu nur eine offizielle Meldung auf Japanisch. Selbst Amazon Video Deutschland konnte dazu nichts sagen.

SafariMann
Gast
SafariMann

Weiß jemand was mit »Bakuon!!« ist? Da haben anscheind Amazon und CR die Rechte dran, allerdings streamt CR den nicht auf deutsch und auf Amazon ist er nicht auffindbar?

franco
Gast
franco

Kaze hat den anime lizensiert

SafariMann
Gast
SafariMann

Danke, habs schon gesehn. Die News kamen direkt rein nachdem ich hier gefragt hab xD