Menu

Anime-Fan stellt »Mein Nachbar Totoro« als Horrorfilm dar

Mein Nachbar TotoroDie Filme des »Studio Ghibli« gehören zu den Klassikern der Anime-Szene. Unvergessen sind somit Filme wie »Mein Nachbar Totoro«, »Das wandelnde Schloss« oder »Chihiros Reise ins Zauberland«. All diese Filme haben gemeinsam, dass sie mehr als nur eine Generation an Anime-Fans geprägt haben und auch heute noch immer prägen. Der Hype um die Filme nimmt dabei trotz jahrzehntelangem Bestehen nicht ab.

Zu erkennen ist dieses Phänomen immer wieder an Fanprojekten, die rund um die Materie »Ghibli« veröffentlicht werden. Dabei übertreffen sich einige Fans wieder und wieder in der Skurrilität ihrer Projekte. Ein solches Projekt, das vom Twitter-User »nobu_IIIIIIIIII« veröffentlicht wurde, stellt den Film »Mein Nachbar Totoro« des Studios in einem Trailer als Horrorfilm dar.

Umgesetzt wird dies dabei durch viele Szenen des Filmes, zusammen mit einer passenden Musik. Hintergrund dieses Trailers soll laut einigen Fans übrigens die Theorie sein, dass Totoro eigentlich ein Shinigami, also ein Todesgott ist, der sich nur den Leuten zeigt, die gestorben sind oder kurz vor dem Tod stehen. Die Theorie basiert dabei auf der Annahme, dass das Verschwinden der kleinen Mei ihren Tod bedeutet hat, was ihre ältere Schwester Satsuki nicht verkraften konnte und ihrerseits so den Todesgott getroffen hat. Angeblich soll sogar eine Legende existieren, bei der zwei Schwestern auf dem Berg, auf dem der Film spielt, kurz vor ihrem Tod einen katzenähnlichen Geist gesehen haben.

So oder so konnte uns das Video schon einmal überzeugen. Das was meint ihr? Und was haltet ihr von den Theorien? Schreibt es uns doch in die Kommentare!

Hier das Video (Zum Aufspielen auf das Bild klicken):

Quelle: Grapee

Ein Kommentar

  1. Ich kenn die Theorie. So ganz unbegründet ist die nicht aber ich halt nicht viel davon. Der Triler ist aber Cool.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.