Autor Tomohiro Matsu verstorben

Tomohiro-Matsu-Beitragsbild

Der Autor Tomohiro Matsu verstarb am Montag im Alter von 43 Jahren aufgrund einer nicht bekannten Krankheit, dies verkündete Shueishas DX Bunko auf der offiziellen Webseite am Dienstag.

Bekannt war Tomohiro Matsu durch die Light Novel-Werke »Mayoi Neko Overrun!« und »Papa no Iu Koto o Kikinasai!«, die beide auch eine Anime-Adaption bekommen haben. »Mayoi Neko Overrun!« erschien im Jahre 2008 und wurde 2012 nach 12 Volumes beendet. Der Anime feierte im Jahr 2010 seine Premiere. »Papa no Iu Koto o Kikinasai!« erschien im Jahre 2009 und wurde 2015 nach 18 Volumes beendet, wobei der Anime 2012 in Japan startete.

Tomohiro Matsu schrieb das Skript für den »Queens Blade: The Exiled Virgin«-Anime. Sein letzter Werk, »Kazoku Hyōryūki Fushigi no Shima no Elza«, wurde im Januar 2016 publiziert.

Quelle: ANN

Kommentare

1 Kommentar zu "Autor Tomohiro Matsu verstorben"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Miroku
Gast

Ausgerechnet der Autor von Papakiki. Habe den Anime gemocht. 🙁
Joubutsu shimasu.