Erste Details zu den Plänen von Nintendo für die E3 2016 bekannt

Thumbnail-Nintendo-E3

Der japanische Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen Nintendo gab erste Details zu seinen Plänen für die E3 2016 bekannt. Nach diesen ersten Angaben wird sich das Line-Up auf der E3 fast ausschließlich um »The Legend of Zelda« drehen.

Wie auch schon in den Jahren zuvor versucht Nintendo, nach eigenen Angaben, die Fans, die es nicht zur Electronic Entertainment Expo in Los Angeles schaffen, bestmöglich an dem Event teilhaben zu lassen, indem Nintendo sich um diverse Shows und Live-Streams kümmern wird. So soll bereits am ersten Messetag der Live-Stream »Nintendo Treehouse: Live« starten, bei dem einen ganzen Tag lang Live-Gameplay von »The Legend of Zelda« gezeigt werden soll. Dieser Live-Stream soll zudem für Fans die erste richtige Möglichkeit sein, einen genaueren Eindruck des Spiels zu gewinnen.

Besucher der E3 werden darüber hinaus die Möglichkeit erhalten, das neueste Spiel des »The Legend of Zelda«-Franchise erstmals auf der Messe anzuspielen. Es wird das einzige spielbare Spiel am Nintendo-Stand via erweiterter Demos sein.

Nintendo-E3-2016_05-05-16

Serienproduzent Eiji Aonuma gab zusätzlich bekannt, dass der neueste Teil des »The Legend of Zelda«-Franchise ein sauberer Bruch von den Konventionen der vorherigen Spiele sein wird und das eine neue Art von Gameplay eingeführt wird, welches Spieler auf diese Weise in den vorherigen Spielen noch nie erlebt haben.

>> Zur offiziellen Nintendo E3 Webseite

Quelle: www.gematsu.com

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar