Erste Synchronsprecher von »Blood Blockade Battlefront« bekannt

Blood-Blockade-Battlefront-Kekkai-Sensen-Wallpaper

Im letzten Sommer gab der Publisher KSM Anime über Facebook bekannt, dass sie sich die Lizenz an »Blood Blockade Battlefront« gesichert haben. Laut dem Online-Versandhändler Amazon wird das erste Volume der Serie voraussichtlich am 19. September 2016 erscheinen. Mittlerweile sind die ersten vier deutschen Synchronsprecher bekannt, welche ihr unten im Artikel findet.

KSM Anime wird die zwölfteilige Serie in drei Volumes auf DVD und Blu-ray veröffentlichen. Die Synchronisation übernimmt die Kaarster Synchronfirma G&G Studios.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 – Blu-ray         >> Vol. 1 – DVD
>> Vol. 2 – Blu-ray         >> Vol. 2 – DVD
>> Vol. 3 – Blu-ray         >> Vol. 3 – DVD

CharakterSynchronsprecher
Steven A. StarphaseRobert Steudtner (Debito, Arcana Famiglia)
Michella WatchWinnie Brandes (Stephanie Dola, No Game No Life)
GirikaGabriele Wienand (Riza Hawkeye, Fullmetal Alchemist)
ArtieStefan Naas (Koutarou Takebayashi, Assassination Classroom)

Darum geht es:
New York ist nicht mehr das, was es einmal war. Nachdem es in einen geheimnisvollen Nebel gehüllt wurde, der sämtliche Menschen darin einsperrte, öffnete sich ein Tor zu einer anderen Welt, die sich nun mit der Stadt vermischt, die jetzt als Hellusalem’s Lot bekannt ist. Eine Geheimorganisation namens Libra sorgt in dieser neuen Welt für das Gleichgewicht und als Journalist und Photograph Leonardo Watch gerade in der Stadt ankommt, wird er völlig unerwartet von eben dieser rekrutiert.

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=JzZ2Igb8E-E

Quelle: Synchronkartei.de

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar