Neue Infos zu den »Fire Emblem«- und »Animal Crossing«-Apps

feac

In einem Interview zwischen dem Wall Street Journal und Isao Moriyasu, dem Geschäftsführer von DeNA Co., dem Mobile-Game-Entwickler, mit dem Nintendo zusammen an ihren Apps arbeitet, wurde bekannt gegeben, dass es sich bei den kommenden Apps zu »Fire Emblem« und »Animal Crossing« um reine Spiele-Apps handeln wird, die kostenlos heruntergeladen werden können. Die Apps werden jedoch auch In-App-Einkaufsmöglichkeiten bieten. Wie genau die Spiele aussehen werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Apps sollen im Herbst erscheinen.

Neben jenen bereits angekündigten Apps, sollen noch zwei weitere Apps bis März 2017 veröffentlicht werden, welche jedoch noch nicht enthüllt wurden. Nintendos und DeNAs erste Zusammenarbeit, das Social Network bzw. die Simulation-App »Miitomo«, erschien im März und verzeichnet heute mehr als 4 Millionen Nutzer weltweit.

Bei »Fire Emblem« handelt es sich um eine langjährige Strategie-JRPG-Reihe. Der neueste Ableger, »Fire Emblem: Fates«, erscheint am 20. Mai in zwei Versionen für den Nintendo 3DS und kann hier vorbestellt werden.

»Animal Crossing« ist eine Simulationspielreihe, dessen aktuellster Teil »Animal Crossing: Happy Home Desinger« für den 3DS hier erhältlich ist.

Quelle: Wall Street Journal

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar