Künstler des Openings und Endings von »Regalia: The Three Sacred Stars« verkündet

Regalia-The-Three-Sacred-Stars-Beitragsbild

Auf der offiziellen Webseite des »Regalia: The Three Sacred Stars«-Animes wurde heute verkündet, dass »TRUE« den Opening-Song »Divine Spell« und »Minami« den Ending-Song zum Anime performen werden.

»TRUE« hat in der Vergangenheit schon die Theme-Songs zu »Sound! Euphonium«, »Mobile Suit Gundam: Iron-Blooded Orphans« und »Undefeated Bahamut Chronicle« performt. »Minami« sang die Theme-Songs zu »Fate/kaleid liner Prisma Illya 2wei!«, »Mobile Suit Gundam AGE« und »Infinite Stratos, Infinite Stratos 2«.

Animiert wird die Serie im Studio Actas (Angel Beats!) unter der Regie von Susumu Tosaka (Infinite Stratos). QP:flapper ist für das Charakterdesign im Anime zuständig.

CharakterSynchronsprecher
YuiKaede Hondo (Kukuru Nonomoto, Magical Somera-chan)
RenaAyane Sakura (Mika Shimotsuki, Psycho-Pass)
IngridAsami Seto (Chihaya, Chihayafuru)
KeiNao Tōyama (Chitoge, Nisekoi)
TiaYui Ogura (Sumika, Yuri Kuma Arashi)
SaraYurika Kubo (Hanayo, Love Live! School idol project)

Der Anime wird im Juni 2016 in Japan seine Premiere feiern.

Darum geht es in »Regalia: The Three Sacred Stars«:
Vor 12 Jahren geschah ein großer Zwischenfall im Land Rimguard, welcher ein ungelöstes Rätsel mit sich brachte. Mit der Zeit jedoch beginnen die Erinnerungen an dieses Ereignis zu verblassen. Die Zeit verstrich und die Schwestern Yui und Rena leben friedlich im Reich von Enastria. Eines Tages wird Enastria von einem riesigen Mecha angegriffen und dieser Tag leitet einen Wendepunkt für die zwei Mädchen ein.

Quelle: ANN, anisearch

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar