Erste Synchronsprecher von »Daimidaler« bekannt

Daimidaler

Nächste Woche veröffentlicht der Publisher KAZÉ das erste Volume von »Daimidaler« in einem Mediabook auf DVD und Blu-ray. Diesen Sonntag erscheint auch die erste deutsch synchronisierte Episode von »Daimidaler« bei Anime on Demand. Mittlerweile sind auch die ersten drei deutschen Synchronsprecher bekannt, die ihr unten im Artikel findet.

Das erste Volume wird der Publisher voraussichtlich am 27. Mai 2016 veröffentlichen. Die 12-teilige Serie wird in drei Volumes erscheinen. Von der FSK hat die Serie eine Freigabe ab 16 Jahren erhalten.

Das Dialogbuch sowie die Dialogregie übernahm Murat Oskay. Für die Synchronisation beauftragte der Publisher die Berliner Synchronfirma TappertsOrt.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 – Blu-ray         >> Vol. 1 – DVD
>> Vol. 2 – Blu-ray         >> Vol. 2 – DVD
>> Vol. 3 – Blu-ray         >> Vol. 3 – DVD

CharakterSynchronsprecher
Kyouko SonanLisa Braun (Yukina Kosaka, The Rolling Girls)
Sewashiko GoyaPatricia-Laila Faltin (Yuzuki Fuwa, Assassination Classroom)
MakkaroniJenny Bins (Julie, 10 Jahre – Zauber eines Wiedersehens)

Darum geht es:
Die Menschen werden von einer Horde bizarrer Kreaturen tyrannisiert – es sind Abgesandte des Pinguin-Kaiserreiches. Ihre mächtigste Waffe ist ein Riesenroboter in Pinguin-Gestalt. Auch die Menschen verfügen über einen Riesenroboter – den Daimidaler. Er ist in der Lage dem Riesenroboter des Pinguin-Kaiserreiches Paroli zu bieten. Nur Personen mit dem seltenen Hi-ERO-Faktor sind befähigt, den Daimidaler so steuern, dass dessen maximale Kampfkraft zur Wirkung kommt. Der Oberschüler Madanbashi Kouchi verfügt über diesen seltenen Hi-ERO-Faktor. Um ihn zu aktivieren, muss Kouchi seine Lüsternheit auf Hochtouren bringen. Das schafft er nur mit inbrünstigen Busengrabschattacken. Ein echt schräger Anime, der Lust und Laune macht!

Folge 1 (OmU):

Quelle: Anime on Demand, Synchronkartei.de

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Erste Synchronsprecher von »Daimidaler« bekannt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Guts
Gast

Man kann jetzt schon sagen, dass es eine totale Billigsynchro wird, man muss sich nur mal das Studio anschauen 😛

anasazy
Gast

Wenn wundert’s? Ich fand die Serie schon im Orginalton unerträglich und eine Zumutung. Daran wird auch eine deutsche Synchro nichts ändern. Aber das Zielpublik hat eh ganz andere Ansprüche. Und das wissen auch die Verantwortliche bei Kazé. Warum also viel Geld ausgeben?

suby
Gast

sag des lieber net so laut , sonst hast die ganze Fanboys im Nacken … 😉 .

aba hast schon recht , in lezter Zeit klingen die alle net mehr so doll.