Universum Anime: »Es gibt im Free-TV keine etablierten Anime-Programmplätze«

universum

Auf ProSieben MAXX haben Animes im deutschen Fernsehen ein neues Zuhause gefunden. Der Sender zeigt sowohl Serien für jüngere Zuschauer als auch für erwachsene Zuschauer – und das mit sehr großem Erfolg, wie man an den Quoten sehen kann. Doch Universum Anime sieht das wohl anders…

Universum Anime gehört zu RTL, dem Konkurrenten von ProSieben. Könnte man die folgende Aussage, die von Universum Anime auf Facebook stammt, also als Anfeindung sehen? Oder sind die Mitarbeiter einfach uninformiert?

Kommentar auf Facebook:
universum_fb

ProSieben MAXX strahlt seit September 2013 längere Animes am Nachmittag aus. Seit Oktober 2014 haben kürzere Anime-Serien für ältere Zuschauer am Mittwochabend auch einen festen Sendeplatz gefunden, auf dem derzeit »Seraph of the End« und »The Testament of Sister New Devil« erstmals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden. Davon, dass es keine etablierten Programmplätze für Anime-Serien gibt, kann also eigentlich keine Rede sein.

Jedenfalls dürfte damit klar sein, dass uns keine Serien von Universum Anime bei ProSieben MAXX erwarten werden.

Quelle: Universum Anime Facebook

Kommentare

19 Kommentare und Antworten zu "Universum Anime: »Es gibt im Free-TV keine etablierten Anime-Programmplätze«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Linda
Gast
Linda

Universum Anime  werden die Irgendwann Anime’s bezahlen können ? Wie es drauf stand nein

Linda
Gast
Linda

Wird Universum Anime nur auf DVD kommen die Anime’s ? Möchte sicher gehen

Mana
Gast
Mana

Per Stream kriegt man ihre Titel auch aber auch nur gegen Kosten. Ja, ihrer Aussage nach haben sie bisher ganz klar eine Bock Titel auch im TV zu bringen.

Kazan
Gast
Kazan

Man bietet ja nicht mal einen der eigenen Titel auf Cllipfish an, die ja auch zu RTL gehören.

Mana
Gast
Mana

Naja, Clipfish hat ja auch bisher keine TV App…so gesehen bleiben da dann eh einige Neutzer auf der Strecke…mal von abgesehen das per Stream eh nicht jeder schauen kann oder mögen…und darum braucht man halt free-tv.

Cymbaline
Gast
Cymbaline

Die Animes von UA passen doch gar nicht in den Block. Sind viel zu intelligent.

Mana
Gast
Mana

Also auf alle trifft das jetzt auch nicht zu….Und niemand sagt das die so spät kommen müssten…viele von denen könnten ja auch zeitlich eher kommen..und das sollte ja eh mal mehr gemacht werden nicht nur in Ausnahmefällen wie der Test von Naruto. Aber da das ja gut lief kann man ja hoffen das es auch mehr wird bzw doch auch mal andere passende Serien früher kommen.

Hihihi
Gast
Hihihi

Ich kann aus deiner Aussage nicht nachvollziehen wer denn da »viel zu intelligent« sein soll…

Mana
Gast
Mana

Wahrscheinlich meinte er das so, das man bei manchen Titel mal etwas mehr mitdenken muss und bei Maxx ja bisher mehr nur ohne solches gelaufen ist.

Mana
Gast
Mana

Wenn Universum wirklich keine Lust hätte bei Maxx wegen Konkurenz, dann sollten sie halt mal den Arsch hoch kriegen und mit dafür sorgen das bei Sendern ihrer Gruppe was kommt. Immerhin liefen auch öfter ihre Filme bei Super rlt…dort könnten genauso Serien von ihnen reinpassen z.b.

Walter
Gast
Walter

Tatsächlich liefen doch die Evangelion-Filme auf Pro7 Maxx. Aber ich nehme mal an das wie oben erwähnt es ausschließlich um Anime-Serien handelt, finde es dennoch merkwürdig.

Mana
Gast
Mana

Stimmt. Nur kamen die Movies glaub nicht so gut an wie andere Dinge. Aber war ja auch wieder zeitlich später und wirkliche Werbung wurde da auch nicht so gemacht war ja alles etwas kurzfristiger. Zudem liefen sie vorher schon mal bei Super rtl ist alt dann auch schon evtl mal ein Unterschied wenn was nur wdh im TV ist.

Guts
Gast
Guts

Die Quoten stiegen aber von Film zu Film und waren am Ende sogar gut, musste sich wohl erst herumsprechen.

Mana
Gast
Mana

Man muss halt jeder Sache Zeit geben. So ist es ja auch bei Serien….ohne Werbung und so kann man nicht erwarten das alles gleich gut läuft. Aber oft wartet man garnicht und zack wird es schon abgeschossen, weil man von Beginn an andere Quoten will.

natsuki
Gast
natsuki

Ich würde nicht so weit gehen, Universums Aussage hierzu als »Anfeindung« oder »ahnungslos« klassifizieren, sondern viel eher als die Darstellung ihres Standpunktes. Nur weil aktuell Serien auf 7Maxx durchaus »gut« (für einen Nischensender mit Nischenprogramm wohlgemerkt – alle anderen Sender der RTL Gruppe (außerhalb von RTL Nitro) haben üblicherweise weitaus höhere Quoten als 3-6% in ihren Zielgruppen, so auch die der P7S1-Gruppe!) laufen, heißt das nicht, dass ein konkreter Platz dafür in der ganzen TV-Landschaft gefunden wurde.
Die zugehörigen Programmplätze wurden bisher ja zum größten Teil von peppermint sowie Kazé gespeist (außer jetzt Universal mit einem – mal sehen wie sich das entwickelt) – womöglich lag der Preis, zu dem SevenOne mit den beiden für ihre Serien einen Deal arrangieren konnte eben niedriger als der Preis, für den sich eine TV-Ausstrahlung auch für Universum rentieren (was ja das Ziel ist!) würde. Außerdem ist die Aussage, dass Universum zu RTL gehört, kaum von Bedeutung – schließlich sind sie ja ebenso ein Filmvertrieb, der seine Filme an den Mann (/TV-Sender) bringen muss, hierbei haben sie schließlich auch in ihrem Kerngeschäft die nötige Distanz zu RTL (bzw. bessergesagt die Unabhängigkeit von ihnen) bewiesen.
Die hinreichende Lage, die zu der Position von Universum führt wird wohl sein, dass einfach gesagt keine Rentabilität innerhalb der 7Maxx-Programmplätze für sie bestehen wird – dies kann verschiedenste Gründe haben, von nicht ausreichend (für ihre Verhältnisse, wie oben erwähnt) Reichweite, über bisher geringem Werbevorkommen (-> Einnahmen), hin zu marktwirtschaftlichen Interessensdifferenzen reichen. Ich schätze daher, dass die Leute, die da in der Kommunikation sitzen weitaus besser informiert sind, als wir es von uns behaupten können. 🙂

(Übrigens: Ja, ich finde es auch schön, dass Anime bei 7Maxx durchaus auf gutem Niveau läuft, jedoch sollte man dies nicht als Absolut ansehen, sondern viel eher glücklich darüber sein, und hoffen, dass es auch so weiter geht.)

Mana
Gast
Mana

Ich würde nicht so sicher sein und fest davon ausgehen das sie so informiert sind. Im Maxxforum wurde auch erzählt, das erst es die Fans waren die Universum klar machten wie groß die DBZ Marke ist und das mit ein Grund war wieso man dann den letzten Film so beworben hatte und so rausbrachte…man dachte bzw wusste vorher garnicht, dass der Titel sehr Mainstream bzw bekannt hier ist.

Bloodx
Gast
Bloodx

Ich finde dein Kommentar gut und stimme den voll zu.

Bloodx
Gast
Bloodx

Also Natsukis Kommentar, damit es nicht zu Missverständnissen kommt ^^

Hihihi
Gast
Hihihi

Also ich finde den von Mana auch gut?