Story-Trailer zu »Shin Megami Tensei IV: Apocalypse« veröffentlicht

Shin-Megami-Tensei-IV-Apocalypse

Atlus USA veröffentlichte auf YouTube einen neuen Trailer zum JRPG »Shin Megami Tensei IV: Apocalypse«. Der Trailer stellt die Handlung und das Gameplay des Spiels vor.

Bei »Shin Megami Tensei IV: Apocalypse« handelt es sich um das fünfte Spiel der »Shin Megami Tensei«-JRPG-Reihe und den direkten Nachfolger des vierten Teils »Shin Megami Tensei IV.« Das Spiel ist ein Turn-Based-RPG, bei dem man durch das Ausnutzen von Schwächen »Extra Turns« und Attackenboost, im Spiel als »Smirks« bezeichnet, erlangen kann.

»Shin Megami Tensei IV: Apocalypse« beinhaltet, wie alle »Shin Megami Tensei«-Titel, auch den »Monster Collecting«-Aspekt, bekannt aus vielen JRPGs. So bietet das RPG mehr als 450 mythologische Wesen, die für den Kampf rekrutiert und fusioniert werden können. Aus diesen Wesen bildet man ein Team, bestehend aus dem Spieler plus drei Monster und einen von sieben Charakterpartnern, die alle verschiedene Fähigkeiten besitzen.

Hier der Trailer zu »Shin Megami Tensei: Apocalypse«:

Darum geht es in »Shin Megami Tensei: Apocalypse«:
Die Geschichte von »Shin Megami Tensei IV: Apocalypse« ist eine Geschichte darüber, dass Menschen wie Schachfiguren von den Göttern benutzt werden. Ein einsamer Jäger, der Protagonist des Spiels, erleidet einen vorzeitigen Tod und nur durch einen Pakt mit einen geringeren Gott wird er wiederbelebt. Dafür muss er dem Gott jedoch seinen Dienst schwören. Von da an verbündet sich der Protagonist mit anderen Jägern in den Ruinen des post-apokalyptischen Tokyo und schlägt eine Brücke zu den Ereignissen im Vorgängertitel »Shin Megami Tensei IV«.

Das Nintendo 3D-Spiel »Shin Megami Tensei IV: Apocalypse« erscheint am 9. September 2016 in den USA und wurde bereits am 10. Februar 2016 in Japan, unter den Namen »Shin Megami Tensei IV: Final«, veröffentlicht. Eine europäische Veröffentlichung ist derzeit noch nicht geplant.

Quelle: Atlus USA

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar