KAZÉ holt Mecha-Anime »Aldnoah.Zero« nach Deutschland

aldnoahzeroheader

Der Anime-Publisher KAZÉ kündigte heute auf seiner Webseite an, dass die aktuell in Japan laufende Serie »Aldnoah.Zero« nächstes Jahr auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wird. Bereits auf der AnimagiC, die dieses Wochenende in Bonn stattfindet, präsentiert der Publisher die erste Folge als exklusive Deutschland-Premiere auf Japanisch mit deutschen Untertiteln. Am Samstag ist die Folge um 13:30 Uhr in Anime-Kino 3 zu sehen und am Sonntag um 12:00 Uhr in Anime-Kino 2.

Die Serie läuft seit Anfang Juli 2014 in Japan und umfasst 12 Folgen. Die Veröffentlichung auf Deutsch ist für das erste Halbjahr 2015 vorgesehen. Weitere Details liegen bisher nicht vor.

Darum geht es in »Aldnoah.Zero«:
Im Jahr 1972 entdeckte die Apollo-17-Mission auf der Oberfläche des Mondes ein Hypergate. Durch dieses enorm schnelle Transportmittel ist es möglich, in kurzer Zeit zum Mars zu reisen.
Schnell fühlen sich beide Seiten bedroht und ein Krieg bricht zwischen der Menschheit und den Marsianern aus. Soldaten steigen in gigantischen Stahlrobotern vom Himmel herab, mit nur einem Ziel: Der Vernichtung der Menschheit.

Quelle: KAZÉ Anime
Bild: © Olympus Knights / Aniplex, Project AZ

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar