Quoten: So lief es gestern bei der ProSieben MAXX Anime-Nacht

maxxseraph2

Jeden Mittwoch strahlt ProSieben MAXX ab 23:00 Uhr die Adult-Anime-Nacht mit »Seraph of the End« und »The Testament of Sister New Devil« aus. Zusätzlich gibt es seit gestern um 00:00 Uhr die »Eleague«. Danach geht es mit »Akame ga Kill« und »HighSchool DxD« weiter.

Auch gestern konnten die beiden neuen Serien mit guten Quoten überzeugen. Um 23:00 Uhr schalteten 190.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren zu »Seraph of the End« ein, die in dieser Zielgruppe für einen Marktanteil von 2,7% sorgten. Um 23:30 Uhr konnte »The Testament of Sister New Devil« 150.000 Zuschauer und 2,8% Marktanteil verbuchen.

Um 00:00 Uhr war die »Eleague« zum ersten mal im deutschen Fernsehen zu sehen. Allerdings brachen die Quoten hier schlagartig ein. Mehr als 50.000 Zuschauer und 1,0% bei den 14 bis 49-jährigen lagen nicht drin. Auch »Akame ga Kill« und »HighSchool DxD« kamen danach mit 0,7% sowie 1,0% Marktanteil auf eher schlechte Werte.

Die beiden Folgen von »Dragon Ball Z Kai« konnten ab 01:45 Uhr aber wieder überzeugen: 1,4% und 1,3% Marktanteil bei den 14 bis 49-jährigen lagen hier drin.

Im Durchschnitt erreichte ProSieben MAXX im Mai einen Marktanteil von 1,0% bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren.

Quelle: SevenOne

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "Quoten: So lief es gestern bei der ProSieben MAXX Anime-Nacht"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Anime Fan [der echte]
Gast

Kann ich nicht ganz verstehen. Habe mir das Esport Magazin gestern angeschaut war sehr aufschlussreich kompakt und genau. Hat mir sehr gefallen etwas kurz allerdings. Sollte man mal auf sich wirken lassen hat Potenzial.

CouldntCareLess
Gast

Es war viel zu wenig Gameplay drin. Da wurde fast nur geredet und wenn man was vom Spiel gesehen hat, dann nur die Highligthsequenzen, welche dann direkt 3-4 mal wiederholt wurden. Da hätten die lieber mal eine komplette Runde über 3-4 Minuten laufen lassen sollen und dann während des Spiels erklären sollen, wieso der Spieler nun dieses und jenes tut.

Names
Gast

Es wurde angekündigt, dass mehr Gameplay in den folgenden Episoden zusehen sein wird.
Lag einfach daran, dass man das Prinzip den nicht Spielern verdeutlichen wollte.

XPattycakesX
Gast

ist doch kein wunder
anime nacht und dann wegen ein gamespiel crap was uberall im stream ist unterbrechen…das ist grosster misst aller zeiten
warum nicht einfach 23:00 diese eleague und dann anime nacht…oder lieber 1 tag bevor die anime-night

petr
Gast

Ich glaube die Experimentieren was gut klappt, wenn sie klug sind verstehen sie den Zusammenhang. Ich habe dann auch abgeschaltet und bin schlafen gegangen weil nichts anderes mehr lieg und ich nicht warten wollte. Die sollten schon verstehen das nur weil man Animes mag nicht gleich Computerspiele mag, wenn die das Denken, dann machen sie einen schlechten Job und den würde ich gerne besser machen.

Linda
Gast

Cool weiter so Bitte mit Seraph of the end und The Testament of Sister New Devil.
Ist der Hammer 🙂

Andreas
Gast

Find ich auch schrecklich die sollten den mist mit Eleague ganz da raus lassen genauso wie mit Dragon Ball Z Kai das ist ne anime das man auch tagsüber zeigen könnte da sollten sie lieber 2 folgen von den anderen mehr senden