Fans veröffentlichen ihre Tattoos mit den besten Anime-Motiven

TattooDas Anime-Universum hat so einige sehr unterschiedliche Anime-Fans zu bieten. Die einen Fans sind dabei sehr kreativ, was sich an vielen Fanprojekten zeigt, von denen auch wir schon das eine oder andere Mal berichtet haben. Doch dann gibt es noch die Anime-Fans, die ihre Liebe zur Anime-Szene auch auf eine andere Möglichkeit zeigen.

Aber dabei stechen vor allem die Fans hervor, die sich ihre Lieblingsanimes für immer auf der Haut in der Form eines »Tattoos« verewigen lassen. Genau aus diesem Grund hat sich in den sozialen Medien das neue Wort »Otattoo« entwickelt, das sich aus den Worten »Otaku« und »Tattoo« zusammensetzt. Unter diesem Wort haben einige Anime-Fans ihre beeindruckenden Anime-Tattoos veröffentlicht.

Einige dieser Tattoos sind so gut gelungen, dass wir sie euch einfach nicht vorenthalten wollen. Uns konnten die Bilder auf jeden Fall schon einmal überzeugen. Doch was meint ihr? Gefallen euch die Tattoos? Und würdet ihr euch auch ein Anime-Tattoo stehen lassen?

Hier einige Bilder:
Tattoo-1

Tattoo-2

Tattoo-3

Tattoo-4

Tattoo-5

Auf der nächsten Seite geht es weiter!

Kommentare (BETA)

5 Kommentare und Antworten zu "Fans veröffentlichen ihre Tattoos mit den besten Anime-Motiven"

avatar
Neueste Älteste
Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Die haben ihr Leben komplett versaut! Jetzt kriegen die mit Sicherheit keine Freundin mehr! XD

Nee, Quatsch.

Kleiner Schlawiner
Gast
Kleiner Schlawiner

Sorry voll Peinlich

Soos Saas Sees
Gast
Soos Saas Sees

Wie kann man sich sowas nur antun?
2 davon sehen ganz ok aus aber trotzdem wieso macht man sowas?

shinji
Gast
shinji

Das vierte finde ich sehr gelungen!

Melon
Gast
Melon

Total lärgerlich, wie hier teils reagiert wird. Ist doch nicht eure Haut. Die Leute haben sich dafür entschieden und es ist einzig und alleine ihre Sache. Wenn jemand dann so etwas Persönliches herzeigt, kommen noch blöde Sprüche, obwohl sich die Leute hier auf der Plattform für Anime/Manga interessieren, was hier im konservativen Deutschland sicherlich noch nicht wirklich in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Finds echt schrecklich, dass nicht mal hier ein klein wenig mehr Rückhalt besteht. Wo ist bitte das Quäntchen Solidarität, das man erwarten könnte? Nicht diese Tattoos sind peinlich, sondern eure runtermachenden Sprüche sind es. Ein fettes BUH für so viel Oberflächlichkeit.