»Persona 5«: US-Veröffentlichungstermin bekannt gegeben

26902290903_056484219f_o

Wie heute bekannt gegeben wurde, wird der langersehnte fünfte Teil der »Persona«-Reihe, »Persona 5«, am 14. Februar 2017 für die PlayStation 3 und 4 in Nordamerika erscheinen. Der Valentinstag wurde speziell als Termin für den Release ausgewählt, da dieser perfekt zum Motto des JRPGs, welches »Take Your Heart« lautet, passt.

Neben der regulären Edition für die PS3, die $49.99 (etwa 44,00€) kosten wird, wird es für die PS4 exklusiv eine Steelbook-Variante für $59.99 (umgerechnet etwa 52,80€) sowie eine Premium-Edition mit vielen Extras geben. Die Premium-Edition beinhaltet neben dem Spiel auch den Soundtrack auf CD, ein 64-seitiges Artbook, eine Tasche im Stil der Shujin Academy (der Schule auf die die Charaktere in »Persona 5« gehen), ein Steelbook und den Maskottchen-Charakter Morgana als 10cm große Plüschfigur. Diese Edition wird $89.99 kosten, was etwa 79,25€ entspricht.

Wann »Persona 5« in Europa erscheinen wird, ist derzeit noch nicht bekannt, aber da die PlayStation-Konsolen keinen »Region Lock« besitzen, ist es europäischen Fans der »Persona«-Reihe möglich, den neuesten Teil zu importieren.

Darum geht es in »Persona 5«:
Die Story von »Persona 5« dreht sich um den jungen Protagonisten, der kürzlich zur Shujin High School gewechselt ist. Er wohnt bei Freunden seiner Eltern, trifft auf andere Studenten und auf eine sprechende Katze. Als er sich zu dieser Zeit von seiner Umgebung unterdrückt fühlt, beginnt er mit Freunden getarnt als Phantomdiebe Einbrüche zu begehen, wobei er immer wieder auf mysteriöse Phänomene trifft, die dazu führen, dass er seine Persona, sein wahres Ich, erweckt.

Quelle: PlayStation Blog US

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar