Anime-Kurzfilmreihe zum TCG »Force of Will« geplant

480948057_preview_FoW-Product-H-WEB-PHD1

Wie die japanische Anime-News-Seite »Anime! Anime!« berichtet, befindet sich derzeit eine Anime-Filmreihe zum Traiding Card Game »Force of Will« in der Produktion. Der erste Teil dieser Filmreihe trägt den Titel »Force of Will The Movie« und soll aus sechs etwa 15-minütigen Kurzfilmen von verschiedenen Newcomer-Regisseuren und Studios bestehen und 2018 in die japanischen Kinos kommen.

Zu einigen der Kurzfilme wurden bereits Titel und Produktionsdetails genannt. Hier eine Liste mit allen bekannten Informationen zu den »Force of Will The Movie«-Kurzfilmen:

  • »Cthulhu«: Ein Kurzfilm, basierend auf H. P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos, bei dem Shuhei Morita (»Tokyo Ghoul«) für das Studio YamatoWorks (»Gatchaman Crowds«) Regie führt. Die Charakterdesigns stammen von Tatsuyuki Tanaka (»Tojin Kit«).
  • »Monkey King«: Produziert vom taiwanischen Animationstudio TWR Entertainment. Unter der Reige von Yuichiro Hayashi (»Garo the Animation«) erzählt dieser Kurzfilm eine Geschichte, die vom chinesischen Roman »Die Reise nach Westen« von Wu Cheng’en inspiriert wurde. Hidetaka Tenjin (»Macross Frontier«) steuert die Charakterdesigns bei.
  • »Zombie«: Von Regisseur Shin’ya Sugai (CGI-Regisseur für »Gatchaman Crowds«), Charakterdesigner Hidekazu Shimamura (»Flowers of Evil«), Mechanical-Designer Takayuki Yanase (»Mobile Suit Gundam OO«) und Sublimation Inc. kommt ein Kurzfilm über Zombies.
  • Ein noch unbetiteltes Segment von Veerapatra Jinanavin und RIFF Studio.
  • Ein ebenfalls unbetitelter Kurzfilm von GranSky Studios, bei dem Makiko Suzuki (Animator bei »Evangelion 2.0: You Can (Not) Advance«) als Regisseur und Charakterdesinger fungiert.
  • Ein Kurzfilm von Kohta Morie.

Zur Ankündigung des Animefilms wurde noch eine offizielle Internetseite zum Film eröffnet und zwei Artworks zum Film präsentiert. Ob es sich bei diesen Artworks schon um Concept Art oder lediglich um Promotional Art handelt, ist nicht bekannt.

»Force of Will« ist ein noch relativ neues TCG, welches jedoch vor allem in Japan und Italien große Popularität genießt und derzeit auch in den USA und Deutschland Fuß fasst. Das Spiel bedient sich aus einer Vielzahl aus Mythologien, Sagen, Märchen und Ähnlichem aus aller Welt. In Deutschland sind bereits verschiedene Starterdecks und Boosterpacks in ausgewählten Läden erhältlich.

Quelle: Anime! Anime! über ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar