Shueisha dementiert Live-Action-Umsetzung von »One Piece«

One-Piece-op-ruffy

Erst heute haben wir darüber berichtet, dass ein Live-Action-Film zu »One Piece« in Arbeit ist. Gegenüber der US-Webseite Anime News Network (ANN) dementierte der japanische Publisher Shueisha jedoch diese Meldung.

Demnach sei die Pressemeldung, die das chinesisches Unternehmens »Shanghai Minghuan Investment Co., Ltd.« am Donnerstag veröffentlichte, nicht korrekt. Mittlerweile wurde die Pressemeldung von der Webseite des Unternehmens entfernt.

Weitere Informationen oder Statements der beiden Unternehmen gibt es bisher nicht.

Quelle: ANN

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "Shueisha dementiert Live-Action-Umsetzung von »One Piece«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Elli
Gast

ist mal ne gute nachricht hasse diese live action movies vor allem op würde ichs nie wünschen

spooky
Gast

und so werden wir sie nie sehen die epische diskusion zwischen dem shinigami ryuk und monkey d. luffy was den nun saftiger ist. ein apfel oder eine fleischkeule. 😉
live aktion gibt es eh schon sehr viel zu one piece. die summershows in japans vergnügungsparks.