»Love Live! Sunshine!!« im Simulcast bei Anime on Demand

Love-Live-Sunshine-1

Die Video on Demand-Plattform Anime on Demand hat auf Facebook ihren ersten Simulcast-Titel für die kommende Sommer-Season enthüllt. Bei dem ersten Titel handelt es sich um den Musik-Anime »Love Live! Sunshine!!«.

In einem Kommentar zum Beitrag gab Anime on Demand weiterhin bekannt, dass die Serie von AV Visionen, sprich vom Publisher Kazé, lizenziert wurde.

Werbung

Bei »Love Live! Sunshine!!« handelt es sich um die Fortsetzung des Projektes »Love Live! School Idol Project!«, welches im Jahr 2010 als Multimedia-Projekt vom Publisher ASCII MEDIA WORKS (Sword Art Online), Musik-Label LANTIS (ONE-PUNCH MAN) und Animationsstudio SUNRISE (Code Geass) als Musikgruppe, Manga, Game und Anime ins Leben gerufen wurde. Die beiden Projekte sind inhaltlich größtenteils eigenständig, daher kann man sich »Love Live! Sunshine!!« auch ohne Kenntnis des Vorgängers ansehen.

Darum geht es:
Seit dem Erfolg von AKB48 träumen viele Schulmädchen in Japan von einer Karriere als Pop-Idol. »Love Live! Sunshine!!« erzählt nun die Abenteuer von neun Oberschülerinnen, die selbst eine Idol-Gruppe gründen, um ihre Schule vor der Schließung zu retten. Im Vorgänger »Love Live! School Idol Project!« gelang es den Mädels der Otonokizaka Academy mittels ihrer selbst gegründeten Idol-Gruppe μ’s die Schließung ihrer Schule abzuwenden. Neue Schule, gleiches Problem: Auch die quirlige Chika Takami möchte sich in »Love Live! Sunshine!!« nicht mit der drohenden Schließung ihrer wunderschön am Meer gelegenen Uranohoshi Girls’ High School abfinden. Da sie außerdem ein glühender Fan von μ’s ist, nimmt sie sich kurzerhand ein Beispiel und gründet ihre eigene Schul-Idolgruppe. Schon bald heißt es: Bühne frei für Aquors!

Trailer:

Quelle: Anime on Demand
© 2016 PROJECT Lovelive! Sunshine!!

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "»Love Live! Sunshine!!« im Simulcast bei Anime on Demand"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Lord Stadtaffe
Gast
Lord Stadtaffe

😀 Na ja, eine Komplettlizenzierung wäre noch möglich^^ Hättet ruhig auch den Beitrag im Comic Forum erwähnen können. Da hieß es:

http://www.comicforum.de/showthread.php?152567-Love-Live!-Sunshine!!-(Simulcast)

»Diese Woche kündigen wir auf AoD TÄGLICH um 18 Uhr einen unserer Sommer-Simulcasts an«

Also 4-6 Lizenzen werden noch folgen^^

Robin Hirsch
Admin

Wir können nicht jedes Forum dauerhaft stalken… 😉

franco
Gast
franco

Oh man ausgerechnet kaze simulcast macht das kein Spaß viel zu spät immer

Momoko
Gast
Momoko

crunchyroll wäre besser. Ich weiß zwar nicht wie es jetzt auf AOD ist, aber als ich letztes Jahr dort Premium hatte hat AOD vorlallem damit sgeglänzt: Miese Übertragungsrate (selbst bei Premiumnutzer) und Simultcast die erst vier Wochen nach Japanrelease rauskahmen. Zu dem ein premiumpreis der, für den zumindest damals schlechten Service, überteuert war.

Guts
Gast
Guts

Die haben ja jetzt auf HTML5 umgestellt, vielleicht hat sich da bei dir was bei der Übertragungsrate gebessert. Da die erste Folge oft gratis ist kannst du es ja mal testen.

Kazan
Gast
Kazan

Die Probleme mit den Übertragungsraten gab es im vorigen Jahr bei den Telekom Kunden bzw wenn der Anbieter Kapazität dort gebucht hat. Das trat immer dann auf, wenn es über einen bestimmte Knotenpunkt ging.

Kazan
Gast
Kazan

Momoko »crunchyroll wäre besser«

Die Rechte hat in den USA/CA Funimation. Sobald die, die Rechte an etwas haben, kann man davon ausgehen, dass der Titel nicht bei Crunchyroll laufen wird.