aiko singt Theme-Song zu »A Silent Voice«

koe-no-katachi-beitrag

Vor Kurzem wurde angekündigt, dass die Sängerin aiko den Theme-Song zu Kyoto Animations »A Silent Voice«-Film (jap:. Koe no Katachi) beisteuern wird.

Die Regie des Films wird Naoko Yamada übernehmen, der bereits für »K-ON« und »Tamako Market« verantwortlich war. Shochiku wird den Film in Japan vertreiben. Oima begann den Manga als One-Shot in Kodanshas »Bessatsu Shonen Magazine« im Jahr 2011. Im August 2013 wurde dann eine Serie im »Weekly Shonen Magazine« daraus, die bis November 2014 lief. Der Manga soll hierzulande ab Juli bei Egmont Manga erscheinen.

»A Silent Voice« wird am 17. September 2016 in den japanischen Kinos anlaufen.

Darum geht es:
Ich wünschte, wir hätten uns niemals getroffen. Ich wünschte, wir könnten uns noch einmal treffen. Shoya Ishida, ein Junge, der hören kann, und eine Austauschschülerin, die es nicht kann, Shoko Nishimiya. Eines schicksalhaften Tages trafen sich die beiden, und Shoya bringt die Klasse dazu, Shoko zu hänseln. Doch schnell dreht sich das Ganze und die Klasse nimmt Shoya ins Visier. Jahre später entbrennt in Shoya der starke Wunsch, Shoko wiederzusehen.

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar