Neuer Trailer zum zweiten »Kizumonogatari«-Film erschienen

header

Ein neuer Trailer zu »Kizumonogatari II: Nekketsu-hen«, dem zweiten Teil der »Kizumonogatari«-Trilogie, wurde veröffentlicht. Der Trailer bestätigt, dass der Film am 19. August 2016 in die japanischen Kinos kommen wird und stellt drei neue Charaktere und Besatzungsmitglieder vor.

Der Trailer stellt die Charaktere Episode, gesprochen von Miyu Irino (Jintan in »anohana«), den von Masashi Ebara (Hoenheim Elric in »Fullmetal Alchemist) gesprochenen Dramaturgy und Guillotine Cutter, welcher von Houchu Ohtsuka (Haruya Shiki in »Durarara«) gesprochen wird, vor. Sie stellen die Antagonisten des zweiten »Kizumonogatari«-Films dar.

Werbung

Die »Kizumonogatari«-Reihe basiert auf der gleichnamigen Light Novel von Nisio Isin (»Death Note: Another Note«) und dient als Prequel seiner beliebten »Monogatari«-Reihe. Bereits beim peppermint anime festival 2016 wurde der erste Teil der Trilogie, »Kizumonogatari – Tekketsu-hen«, gezeigt. Wie peppermint anime anschließend bekannt gab, werden sowohl die dreiteilige »Kizumonogatari«-Reihe als auch die »Bakemonogatari«-Serie, welche die erste Staffel der »Monogatari«-Serie darstellt, demnächst auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Wann genau die Veröffentlichungen stattfinden, ist noch nicht bekannt, aber wir werden euch auf dem Laufenden halten.

Hier der Trailer zu »Kizumonogatari II: Nekketsu-hen«:
http://www.dailymotion.com/video/x4is5gr_kizumonogatari-ii-nekketsu-hen-film-pv-06-28-16_tv

Die Antagonisten:

Darum geht es in der »Monogatari«-Reihe:
In Bakemonogatari geht es um den Oberschüler Koyomi Araragi, der in der jährlichen japanischen Golden Week von einem Vampir angefallen und gebissen wird. Seitdem sieht er seltsame, übernatürliche Dinge wie Gespenster und Dämonen. Unter diesen paranormalen Dingen findet sich auch seine Mitschülerin Hitagi Senjougahara, die noch nie ein Wort mit ihm gewechselt hat. Sie stolpert, fällt kopfüber die Stufen hinab – und wird zum Glück noch rechtzeitig von Koyomi aufgefangen. Dabei erkennt er ihr Geheimnis – sie hat kaum Gewicht. Hitagi meint, dass es so wäre, seit sie eine seltsame Krabbe getroffen hat. Letztendlich entschließt sich Koyomi dazu, Hitagi mit ihrem Geheimnis zu helfen, weswegen er mit ihr zu Meme Oshino, einem Mann mittleren Alters, der ihm vor nicht allzu langer Zeit mit seinem Vampir-Problem helfen konnte, geht…

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar