Animax On Demand sichert sich »Free!«

Iwatobi-High-Swim-Club-Free

Gestern war Animax als TV-Sender letztmalig auf Sendung. Seit heute ist das Anime-Angebot von Sony ausschließlich auf Abruf bei Vodafone Select Video verfügbar – weitere Plattformen sollen ab Herbst 2016 folgen. Neben bekannten Serien wie »Sword Art Online« und »Fate/Zero« hat sich Animax für seinen Neustart als »On Demand«-Angebot auch neue Staffeln und Serien gesichert: »Sailor Moon Crystal« Staffel 2 und den Anime-Hit »Free!«.

Während die ersten sechs Folgen der zweiten Staffel von »Sailor Moon Crystal« ab sofort verfügbar sind, gibt es bereits nächsten Monat Serien-Nachschub. Die ersten sechs Folgen des Schwimmer-Animes »Free!« werden ab dem 4. August 2016 bei Animax On Demand verfügbar sein. Eine Woche später, ab dem 11. August, stehen die Folgen 7 bis 12 zum Abruf bereit.

Die 24-teilige TV-Serie aus dem renommierten Studio Kyoto Animation (u. a. Haruhi Suzumiya) begeistert die Fans mit dem Mix aus hochqualitativen Animationen und einer emotionalen Highschool-Geschichte über Freundschaft, Rivalität und Träume. Animax hat sich die exklusiven SVOD-Abrufrechte an der deutschsprachigen Fassung bis April 2017 sowie Holdbacks gegenüber TVOD, EST, Pay- und Free-TV gesichert.

Alle Episoden werden in HD und wahlweise im japanischen Original angeboten. Auf DVD und Blu-ray erscheint die Serie bei peppermint anime (hier bestellen).

Darum geht es bei »Free!«:
In der Grundschule waren die Freunde Haruka, Rin, Makoto und Nagisa eine erfolgreiche Schwimmstaffel. Doch dann ging Rin ins Ausland und der Schwimmklub wurde aufgelöst. Als Haruka, Makoto und Nagisa an der Highschool endlich wiedervereint sind, könnten sie die alte Klubzeit eigentlich wieder aufleben lassen, aber der sonst so schwimmbegeisterte Haruka verweigert sich dem Sport. Und dann stellt sich auch noch heraus, dass Rin längst zurückgekehrt ist und für eine andere Schule schwimmt …

©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "Animax On Demand sichert sich »Free!«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Monkey D. Ruffy
Gast

Ich hab free noch nicht gesehen ,aber die story vom anime hört sich sehr interessant an werde mir ihn noch geben auf jeden fall.

Guts
Gast

»sowie Holdbacks gegenüber TVOD, EST, Pay- und Free-TV gesichert.«
Bedeutet somit, dass die Lizenzen für andere TV-Sender erstmal blockiert sind?

Mana
Gast

Schöner scheiß, das jetzt so ein Online-Sender sich eine Serie holt, die im richtigen Free tv weitaus besser aufgehoben worden wäre. Wobei eh die Frage ist warum sie das andere miterworben haben, wenn sie es garnicht nutzen, das ist doch nur Schikane um weil man so mehr zwingen will ihr Zeug zu holen.

Lord Stadtaffe
Gast

Ist besser so, dass es »nur« auf einer Online Platform läuft, wo die meisten nicht schauen können. Weil die meisten Animefans sich so ein Fanservicescheiße für Mädchen nicht geben werden. Sind eher die männliche Zielgruppe, die sich Animes schauen und das würden sich die meisten von ihnen nicht ansehen. Und für das Free-TV ist dieser Anime so ganz und garnicht aufgehoben.

Mana
Gast

Sorry, aber Du erzählst sowas von nen Blödsinn. Der Titel ist keineswegs nur Fanservice. (Schon allein daran merkt man das du ihn nicht kennst und keine Ahung hast….) Und der Service ist weitaus angenehmer als viele penetrante Ecchititel die in Massen rausgehauen werden. Und da täuscht du dich aber gewaltig, wenn du ernsthaft denkst das es mehr männliche Animefans gibt. (Nein, wenn dann sind die eher die wo die teurern Preise für die Kaufversionen bezahlen, kommt ja eh mehr Zeug für sie raus…und mehr Geld als weibliche Fans haben sie auch.) Es gibt schon lange Umfragen von der Animania und die Mehrheit der Fans war schon immer weiblich. Zudem das ja auch früher mal für die weibliche noch Titel im TV liefen und die auch beide Zielgruppen sich ansahen. Nicht jeder stellt sich so an wie du….gerade Normalverbraucher (die nur durch free TV vieles mitkriegen) gehen auch ganz anders an die Titel ran, als Fans, die vorher schon was über einen Titel wissen bzw zu wissen glauben, oder gewisse Abneigungen haben. 😉

Lord Stadtaffe
Gast

Da merkt man, dass du Blödsinn schreibst.
1. Kann die Animania schreiben was sie will, aber das es mehr weibliche Fans gibt als männliche ist bullshit. Umfragen hin oder her, die männliche Fans machen generell keine Umfragen gerne aber die weiblichen »Fan Girls« immer wieder gerne…
2. Kann man aus Umfragen generell nicht sagen, ob eher die männliche oder weibliche Gruppe Animes mehr mögen. Die sind alle überhaupt nicht aussagekräftig.
3. Ist dieser Titel trotzdem in erster Linie Fanservice für die weibliche Zielgruppe und einfach nur ein Dorn im Auge, wenn es im Fernsehen laufen sollte.
4. Die männliche Zielgruppe kann sich viel mehr die Animes leisten als die weibliche? In welchem Jahrhundert lebst du denn? Ist doch blödsinn…
5. Doch, der Service ist schlimm im Gegensatz zu Ecchiiteln …

Mana
Gast

Nö, du hast keine Ahnung…Umfragen geben immer eine richtige Tendenz auch wenn nicht alle Fans mitmachen. Zudem kann man bei der Ani auch immer was gewinnen und dann machen auch klar mehr männliche mit.
Weibliche Fans lassen sich auch auf viel mehr Titel ein und tragen auch sehr zu vielen Zielgruppe männliche Hits beim Erfolg bei.

Und Ecchi ist viel schlimmer als dieser Titel, zudem dass das Studio davor auch nur immer die Männer bediente, das ist doch eher das was viele der Fans genervt hat die so keinen Ahung von dem Titel haben und lieber das übiche wollten. 😉
Wer hier nicht checkt, das vieles von dem das mit etwas Service ist, eigendlich hauptsächlich Comedy ist, ist einfach überempfindlich und steht auf dem Schlauch. Und das ist nicht nur bei diesen Titel so.

Zuletzt: jeder sollte heutzutage wissen, das Männer mehr als Frauen verdienen und so auch für andere Dinge dazu mehr zahlen müssen, wer das nicht weiß dem ist echt nicht zu helfen. (Logisch das es sich auch dann bei dem Kauf der teuren Anime mehr auswirkt…)
Darüber wird oft genug berichtet. Vielleicht mal besser informieren und nicht alles Schönreden und verblendet durch die gegen rennen. 🙂

Mal von abgesehen es kommt weitaus schlimmeres im TV egal um was es geht, da wäre so ein Titel kein Weltuntergang, es ist ja nicht so als müsstest du oder andere die damit nichts anfangen können es sich ansehen.

Aber wie auch immer zu dem Thema ist alles gesagt.