Bump of Chicken performt Opening-Song zu »March Comes in Like a Lion«

Sangatsu-no-Lion-beitrag

Auf der offiziellen Webseite von »March Comes in Like a Lion« (jap.: Sangatsu no Lion) gab man heute bekannt, dass die Band »Bump of Chicken« den Opening-Song zur Serie performen wird. Außerdem wird das Lied »Fighter«, ebenfalls von derselben Band, der Ending-Song sein. Wann die Serie in Japan startet, wurde dabei nicht erwähnt.

Die Band hat unter anderem den Opening-Song »Hello, World!« zu »Blood Blockade Battlefront« und den Ending-Song »Parade« zum Live-Action-Film von »Parasyte« gesungen.

Werbung

Animiert wird der Anime im Studio SHAFT unter der Regie von Akiyuki Simbo (»Puella Magi Madoka Magica«, »Bakemonogatari«). Nobuhiro Sugiyama (»ef: a tale of memories«, »Arakawa Under the Bridge«) ist dabei für das Charakterdesign verantwortlich, während die Musik von Yukari Hashimoto (»Toradora!«, »Monthly Girls‘ Nozaki-kun«) stammt.

Darum geht es bei »March Comes in Like a Lion«:
Der Protagonist der Geschichte ist der alleinlebende Shōgi-Spieler Rei, welcher eine gute Freundschaft mit der Nachbarsfamilie pflegt. Außerdem schließt er Bekanntschaft mit Akari sowie den zwei jungen Mädchen Hinata and Momo, welche eine große Anzahl an Katzen besitzen.

Quelle: ANN, proxer

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar